Fashion

Schotten unter sich: Tilda Swinton für Pringle

Von GRAZIA am Freitag, 3. September 2010 um 13:00 Uhr

Bereits zum zweiten Mal ist Tilda Swinton, die Ausnahme-Schauspielerin mit schottischen Wurzeln, das Gesicht des Traditionslabels „Pringle of Scotland“. Die Kampagnen-Bilder sind nicht klassisch schön. Dafür schön ungewöhnlich ...

Tilda Swintons feuerroter Schopf blitzt zwischen grauen Ästen hervor. Sie steht im Wasser, klettert gemeinsam mit dem schottischen Künstler Douglas Gordon auf zerklüfteten Felsen. Mal trägt sie ein feminines Samt-Oberteil zum Faltenrock – mal einen strengen Herren-Anzug und auch mal groben Strick.

Für die Präsentation der Herbst/Winter-Kollektion wählte Pringle die herbe Landschaft Schottlands als Kulisse. Passt gut zur herben Ausstrahlung der Oscar-Preisträgerin und dem Künstler-Charme von Douglas Gordon.

Pringel ist in den letzten Jahren nicht gerade als It-Label aufgefallen – die meisten denken an madamige Twinsets, wenn sie den Namen hören.

Dieses Klischée dürfte diese Kampagne endgültig ändern ... Oder sieht Tilda im Twinset etwa spießig aus?!?

Themen