Schuh-Trends 2022: Das kommt, das bleibt, das geht im Frühling

Schuh-Trends 2022: Das kommt, das bleibt, das geht im Frühling

Es ist so weit: Die kalten Temperaturen verabschieden sich und die Sonne kommt raus. Wir verraten euch, an welchen Modellen ihr dieses Frühjahr nicht vorbeikommt, welche Trends erhalten bleiben und von welchen Styles wir uns schleunigst verabschieden.

Wir sagen der kalten Jahreszeit adé und freuen uns auf endlich wärmeres Wetter. Alles wird bunter und passend dazu präsentieren Modehäuser und Onlineshops ihre neuesten Kollektionen. Neben Frühlings-Trends wie weite Schnitte und trendige Muster und Mustermixe, sprießen auch die neuen Schuh-Trends 2022 aus dem Boden. Kleiner Spoiler: Erinnert ihr euch an Clogs? Die feiern ein riesen Comeback. Damit ihr wisst, was diese Saison mega angesagt ist, was in eurem Schuhschrank bleiben kann und welche Schuhe eher in die Kategorie "out" gehören, zeigen wir euch hier.

Das kommt: Clogs

Ja, es ist wahr. Clogs sind DER Mega-Trend in diesem Frühling – von wegen altbacken und langweilig. Die Treter aus Holz gehören einfach in den Schuhschrank einer Fashionista. Der Clogs-Trend kommt aber nicht in einfacher Holzoptik daher. Total angesagt sind Clogs in neutralen Nuancen wie Beige oder Creme. Die zarten Töne geben den Holzschuhen einen edlen Touch und passen perfekt zur Frühlingsgarderobe. Superklassisch und chic sehen die Latschen Ton in Ton mit Sohle und dem oberen Teil des Schuhs aus. Für diejenigen, die es gerne auffälliger mögen, sind Clogs mit Spangen und Akzenten die richtige Wahl. Dabei werden die flachen Pantoffeln mit Metallakzenten an der Schuhkappe verziert. Clogs kann man prima anstelle von Sandalen klassisch zur Denim-Jeans, Wide-Leg-Hose oder Hosenanzügen kombinieren.

Das bleibt: Loafer

Puh, da sind wir erleichtert! Loafer – egal ob klassisch oder chunky – bleiben uns in diesem Frühling erhalten. Loafer sind einfach weiterhin DER Trendschuh und das hat seine Gründe. Am meisten lieben wir, dass die It-Pieces wahnsinnig bequem und superschick zugleich sind. Dicke klobige Sohlen waren letztes Jahr schon der Hit. Dieses Jahr ordnen sich außerdem wieder die klassischen schlichten Treter in die Trend-Reihen ein. Dabei stehen vor allem Loafer mit flacher Sohle und einem glatten (Faux-)Leder, mit oder ohne Spangen-Details, ganz hoch im Kurs. Die leicht androgynen Lederschuhe passen zu so gut wie jedem Outfit – egal ob zur Jeans oder oder Stoffhose, ob mit oder ohne Socken.

Das geht: Klassische Pumps

Eins müssen wir klarstellen: Einen klassisches Paar Pumps braucht jede Fashionista in ihrem Schrank. Diesen Frühling 2022 stellen wir aber unser schlichtes Paar schwarze Pumps weiter nach hinten ins Regal, denn die trendigen Cinderella Heels lassen diese ganz schön blass aussehen. Die Trend-High Heels im Crystal Look sind perfekt für besondere Anlässe oder Partys. Die auffälligen Heels haben Glitzerstein-, Strass- und Schleifendetails und kommen in knalligen Farben oder in durchsichtig daher. Zum schlichten schwarzen Kleid, Lederhose oder Jeans setzen die Cinderella Heels einen glamourösen Akzent.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...