Fashion

Schuhe in Netz-Optik: Das sind die schönsten Modelle

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 26. Februar 2020 um 10:48 Uhr

Jede Saison werden wir aufs Neue mit stylischen Schuh-Trends überrascht und in den kommenden Wochen sind Modelle in Netz-Optik aus einfach keinem Schuhschrank wegzudenken…

Wenn man sich in unserem Schuhschrank umsieht, dann könnte einem fast schwindelig werden. Von femininen Sandaletten über elegante Loafer und lässige Sneaker bis hin zu angesagten Boots ist von jedem Style mindestens ein Paar zu finden. In den kommenden Wochen sollte allerdings ein weiteres Paar in die Sammlung aufgenommen werden – zumindest, wenn wir es noch nicht geshoppt haben: Schuhe in Netz-Optik. Diese Must-haves sind momentan an den Füßen zahlreicher Modebloggerinnen wie Lisa Hahnbück oder Mandy Bork zu entdecken und in den kommenden Wochen wird dieser Trend garantiert nicht abflachen, ganz im Gegenteil. Die Treter, die ein wenig den Flair der 90s versprühen, sind bereits jetzt zu Haufe in den Auslagen und Onlineshops der beliebtesten Brands zu finden und haben das Potenzial DAS It-Piece des Frühlings zu werden .😍

Schuhe mit Netz-Einsätzen: So sehen die Trend-Modelle aus

Vorreiter für diesen Trend war – wie auch bei den geflochtenen Handtaschen – das italienische Label Bottega Veneta. Die "Stretch Pumps" aus Mesh konnten wir bereits im vergangenen Herbst an Fashionistas wie Leonie Hanne bewundern und genau dieses Modell hat den Style dieses Trends definiert. So sind es vor allem klassische Pumps und Sandaletten, die mit diesem coolen Detail versehen sind. Da die Textur allerdings schon eine große Portion Extravaganz mitbringt, fallen die Farben der Must-haves dementsprechend schlicht aus. Weiß, Nude und Schwarz sind die favorisierten Töne, die den Tretern eine gewisse Eleganz verleihen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Das richtige Styling ist das A und O

Da die Schuhe mit Fischnetz-Einsätzen bereits ein richtiger Blickfang sind, gilt es beim Styling einige Dinge zu beachten, damit der Look nicht "too much" ist. Besonders stilvoll wirken die Treter in Kombination mit Outfits in dezenten Nuancen wie Creme, Beige, Schwarz oder Grau. Stylische Vorbilder sind da vor allem die Streetstyle-Ikonen Leonie Hanne und Mandy Bork, die die Must-haves beispielsweise auf elegante Weise zu einem beigefarbenen Zweiteiler mit Karo-Muster oder ganz lässig zu Radlerhose und tailliertem Blazer gestylt haben. So dürften diese Pieces, dank denen unser Look im Nu eine Portion Streetstyle-Flair versprüht, nicht nur zu treuen Begleiter im Office, sondern auch in der Freizeit werden. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MANDY 🌪 (@mandybork) am

Euch fehlt noch ein Paar Schuhe in Netz-Optik? Kein Problem! Wir haben euch nämlich eine kleine Auswahl der angesagtesten Modelle in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt! 🛍

Weitere Mode-News, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

Wickelpullover: Das sind die schönsten Modelle, die im Nu 5 Kilo leichter schummeln

Hosen-Trends: Das sind die schönsten Modelle für den Frühling