Fashion

Jeanshemden: Das sind die coolsten Modelle für den Herbst

Von Linnea am Montag, 19. November 2018 um 16:21 Uhr

Das gute alte Jeanshemd ist in dieser Saison zurück und wir haben die coolsten Modelle zum Nachshoppen verlinkt!

Da der Sommer 2018 sich endgültig von uns verabschiedet hat, tauschen wir unsere heißgeliebten Shorts, Röcke, Kleider, Peep-Toe-Mules und Co. gegen figurschmeichelnde Denims, coole Sneaker und die neuesten Trends für die kühlen Monate aus. Einer davon sind Items, die echte Cowboy-Vibes versprühen und was wäre ein Outfit im Stile des Wilden Westens ohne ein waschechtes Jeanshemd? Richtig, nichts! Deshalb haben wir die schönsten Pieces aus dem blauen Gold für euch zusammengestellt, die weit oben im Fashion-Kurs stehen und all unseren Looks das perfekt lässige Finish verleihen…

Jeanshemden: Diese Modelle tragen wir im Herbst 2018

In dieser Saison kommen Jeanshemden besonders aufregend daher und können sowohl als Basic unser Outfit ergänzen oder als Blickfang in unserem Look fungieren: Neben Items aus dunklem Denim und Pieces, die eine sehr helle Waschung aufweisen, stehen vor allem Teile im Vordergrund, die bunte Stickereien oder Details à la romantische Volants, Rüschen-Verzierungen, Fransen und Cut-outs aufweisen. Auch Must-haves, die besonders kurz oder Oversized geschnitten sind, stehen weit oben im Fashion-Kurs (hierfür darf sich auch gerne am Kleiderschrank des Boyfriends bedient werden😉).

 

Denim tuxedo #wearemankind

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

 

 

Denim on denim on denim

Ein Beitrag geteilt von Lily Aldridge (@lilyaldridge) am

So werden Jeanshemden am besten kombiniert

Wer seinem Jeanshemd eine femininere Note verleihen möchte, der trägt es gekonnt offen über einem romantischen Maxikleid oder steckt es lässig in einen High-Waist-Rock und rundet sein Outfit mit Schmuckstücken im funkelnden Goldton sowie schicken Stiefeletten ab. Mutigere Fashionistas wagen sich an den coolen Denim-All-over-Look, wofür eine Jeans, wie beispielsweise eine Flared-Jeans oder Pants mit geradem Beinschnitt, in derselben Waschung gewählt wird. Pssst: Boots im Cowboy-Stil oder Stiefeletten mit einem Hauch 70ies Flair setzen diese Variante gekonnt in Szene. Übrigens lassen sich die Items auch im späten Herbst oder im Winter noch wunderbar ausführen, solange ihr den angesagten Lagenlook beherrscht und beispielsweise eine weit geschnittene Lederjacke oder eine kuschelige Lammfelljacke darüber kombiniert, um Wind und Wetter zu trotzen.

 

Home is where the is Photo by @nickdorey #ADayWithaMangoGirl #Mango #MangoGirls @Mango

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Jeanshemd-Herbstlook

©Getty Images

 

Looking forward to seeing my son after his first day of nursery Our Family #mycalvins @calvinklein

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Ihr wollt euch sofort ein neues Jeanshemd zulegen? Kein Problem, denn die schönsten Modelle aus Denim für den kommenden Herbst findet ihr in unserer Bildergalerie.

Weitere Mode-News, die ihr keinesfalls verpassen dürft:

Schwarze Boots: Das sind die schönsten Modelle für den Herbst

Festtags-Looks: Das sind die schönsten Party-Outfits der Celebrities

Handtaschen: Die schönsten Modelle auf Amazon für unter 100 Euro