Fashion

So klingt Berlin! Song-Interview mit Michael Michalsky

Von Susan am Mittwoch, 8. Juli 2015 um 22:46 Uhr
Bei seiner StyleNite sind schon Stars wie Rita Ora und Icona Pop aufgetreten – da haben wir Designer Michael Michalsky einfach mal eine besondere musikalische Interview-Aufgabe gestellt.

Diese Saison wird alles anders: am Freitag gibt es keine Megaparty im Tempodrom, sondern Michalsky StyleNite im Ritz Carlton. Kursänderung: couturige Linie „Atelier Michalsky“ unter dem Motto „Die Mode ist tot“. Wir haben den 48-Jährigen heute in Berlin interviewt (zwischen letzten Änderungen und Alessandro-Nageldesign abnehmen - ja auch das gehört zum Designer-Job) – antworten durfte Michalsky aber nur mit einem Song!

Der passende Song vor der Show?

„When the going gets tough, the tough get going“ von Billy Ocean

Und was soll der DJ am besten auf der After-Show-Party auflegen?

„For your love“ (Chilly)

Welches Lied passt für Sie gut zu Berlin?

„Berlin dein Gesicht hat Sommersprossen“ von Hildegard Knef

Und wie welcher Song darf Berlin niemals sein?

„Ein Stern der deinen Namen trägt“ (DJ Ötzi)

Wie klingt „Die Mode ist tot“?

Wie „Lucky Star“ von Madonna

Und was läuft bei Ihnen im Atelier?

Dusty Springfield „Preacher Man“

Wenn dann der ganze Fashion Week Stress vorbei ist, was läuft dann zum Entspannen?

Frankie Goes to Hollywood „Relax don't do it“!