Fashion

So schön sind die Hochzeitskleider der Stars gewesen

Von LauraV am Sonntag, 28. Mai 2017 um 12:20 Uhr

Jede Braut sieht an ihrem Hochzeitstag aus wie eine Prinzessin und auch die Stars sahen an ihrem großen Tag einfach nur umwerfend aus! Wir haben einige der schönsten Kleider rausgesucht.

Victoria Beckham

 

 

Im Januar 1998 gaben der damalige Fußballprofi David Beckham und die damalige Spice-Girls-Sängerin Victoria Adams ihre Verlobung in einer Pressekonferenz bekannt. Geheiratet wurde am 4. Juli 1999 - sie mit Krönchen und Kreuzkette, er mit blonden Strähnchen im Haar und Beide ganz in Weiß und mit Satin. Eine halbe Million Pfund soll das Spektakel damals gekostet haben.

Kim Kardashian

In einem Traum aus Spitze und Seide gab Kim Kardashian dem Rapper Kanye West 2014 in Florenz das Ja-Wort. Bei der 21-Millionen-Dollar-Hochzeit war zu erwarten, dass Kim auch das Haute-Couture-Kleid von Designer Riccardo Tisci aus dem Modehaus Givenchy ein absolutes Highlight sein würde. Töchterchen North West durfte in einem Mini-Givenchy-Kleidchen feiern.

Kate Moss

 

Ein von @famousweddings geteilter Beitrag am

Im Juli 2011 gab sich Kate Moss und Jamie Hince das Ja-Wort in der St. Peter Parish Kirche. Das Topmodel trug ein Kleid von John Galliano und sah darin einfach nur umwerfend aus. Einfach, schlicht und trotzdem speziell. 

Chrissy Teigen

John Legend und Chrissy Teigen traten 2007 in einer romantischen Zeremonie am Comer See in Italien vor einem engen Freundes- und Familienkreis vor den Traualtar. Die Braut bezauberte in gleich drei Kleidern der Designerin Vera Wang. Bei der offiziellen Zeremonie trug das Model eine elfenbeinfarbene und schulterfreie Ballrobe mit einem V-Ausschnitt. Für die Hochzeitsparty suchte sie sich ein trägerloses Meerjungfrauen-Kleid mit einem plissierten Korsett in derselben Farbe aus und schlussendlich trug Chrissy eine rote, schulterfreie Meerjungfrauen-Robe mitsamt Korsett und unten ausgestellter Rock-Partie.

Amal Clooney

 

Ein Beitrag geteilt von Amal Clooney (@amalclooney) am

 

 

Ein Beitrag geteilt von Amal Clooney (@amalclooney) am

 

2014 heiratete George Clooney seine Amal in Venedig. Die Hochzeitslocation war der über 500 Jahre alte Palazzo Papadopoli und der darin befindliche Exklusivklub Aman Canal Grande Venice. Das Ressort war für die Gäste lediglich vom Wasser erreichbar, sodass alle mit Booten durch die Kanäle fuhren.

Anne Hathaway

Still und heimlich gab Anne Hathaway ihrem Verlobten Adam Shulman auf einem privaten Feld in Kalifornien in einem Valentino-Kleid das Ja-Wort. Vor rund hundert Gästen schwor ihm die Schauspielerin ewige Treue.

Kate und Pippa Middleton

 

Ein Beitrag geteilt von Valerie (@_ladyvalerie_) am

Als Brautjungfer ihrer Schwester Kate wurde Pippa Middleton 2011 berühmt. Sechs Jahre später hat sich die Britin selbst getraut. Pippa Middleton ließ sich vom britischen Designer Giles Deacon eine Spitzenrobe schneidern. Kate Middleton entscheid sich bei ihrer Hochzeit ebenfalls für ein britisches Label: Sie trug Alexander McQueen. Ihr Corsagenkleid mit langen Spitzenärmeln war aus Seide und hatte eine fast drei Meter lange Schleppe. Dazu trug Kate einen Schleier und ein Diadem, eine Leihgabe der Königin.