Fashion

So war die London Fashion Week mit „Germany’s New Influencer“ Erik Scholz

Von Aminata am Dienstag, 20. September 2016 um 15:16 Uhr

Gerade hoffte Erik Scholz noch auf den Titel des „Germany’s New Influencers“ und ehe er sich versehen konnte sitzt er im Flieger in Richtung Großbritannien, um gemeinsam mit GRAZIA die London Fashion Week unsicher zu machen – Und das tat er!

Alexa Chung trägt zur Topshop Unique Show den Trend der Stunde: Lack! Auf der Peter Jensen Präsentation standen die Models in einem Gewächshaus #Yummi, Eriks Lieblingsstop zwischen den Schauen: Pret-a-Manger Brillen in Apfel-Form? Supercool! Noch besser mit Metallic Gläsern wie hier bei Markus Lupfer Bei House of Holland gab es den Netz-Trend! Wie cool! Natasha Goldenberg mit Hosenträgern. Wie schön! Bei der Preen by Thornton Bregazzi Show wurden den Models echte Blumen aufgeklebt. Der beste Fashionweek Buddy: Chloe Hill! Die Fashion-Crowd wartet euf ein Taxi. Ob Pernille Teisbaek wohl noch rechtzeitig eins bekommen hat?  Das gab's noch nie: Die Topshop-Pieces der Modenschau konnte man direkt im Anschluss shoppen!

Wer in den letzten Tagen unseren Snapchat- sowie Instagram-Account (pssst: grazia_magazin) verfolgt hat, konnte quasi live sehen, was Erik gemeinsam mit GRAZIA Mode-Assistentin Aminata erleben durfte. Neben kleinen Pleiten, ein bisschen Pech und manchen Pannen, gab es sehr viel zu lachen, tolle Looks, viele Inspirationen und Impressionen. Einiges gibt es jetzt hier in dieser Galerie und auch hier auf Erik's Blog zu lesen. Ihr wollt weitere Highlights der London Fashion Week sehen? Dann klickt jetzt hier entlang…

Themen
Erik Scholz