Fashion

Soft Bags: Diese weichen Taschen tragen jetzt echte Fashionistas

Von Inga am Dienstag, 12. März 2019 um 13:59 Uhr

Eine Tasche, die so kuschelig ist wie unser Kopfkissen und in der all unsere Schätze Platz finden? Klingt fast zu schön um wahr zu sein, doch Modeblogger setzen jetzt auf die super weichen Soft Bags und wir haben den Trend genauer unter die Lupe genommen…

Der neueste Taschen-Trend am Modehimmel nennt sich "Soft Bags" und der Name verspricht nicht zu viel – denn nachdem wir zuerst dachten, dass es sich bei den angesagten Bags lediglich um ein extravagantes (und nicht tragbares) Haute Couture-Piece eines Designers handelt, setzen immer mehr Brands auf die weichen Handtaschen. Den Startschuss setzte kein geringeres Label als das französische Modehaus Maison Margiela, welches ultra-softe und fluffige Bags in diversen Farben (und nicht gerade niedrigen Preisen) herausbrachte. Doch andere Marken folgen bereits und überraschen uns mit günstigeren Alternativen, die so weich aussehen, dass man sich am liebsten sofort darauf schlafen legen möchte. Die Modeblogger sind begeistert von den Trend-Bags, die zugegebermaßen nur etwas für echte Fashionistas sind, und präsentieren die schönsten Varianten in ihren Streetstyles…

Soft Bags sind der neueste Taschen-Trend 

Nachdem wir uns im Winter in dicke Daunenmäntel, Jacken und sogar Röcke aus Daunen hüllten, folgt jetzt ein weiterer Soft-Trend, der auch für den Frühling tauglich ist. Denn Taschen aus soften Materialien sind auf dem Vormarsch, die durch ihre knautschige Form zum Kuscheln einladen. Den ersten Schritt in diese Richtung machte das Label Bottega Veneta, das das weiche Taschen-Modell "The Pouch" herausbrachte, von der auch Influencer wie Lena Lademann und Pernille Teisbaek große Fans sind. Der Nachfolger von Maison Margiela ist aber noch eine Nummer spezieller, denn die "Glam Sam"-Bag besticht durch eine puffige Form und eine gepolsterte Optik, die wir normalerweise von Retro-Sofas kennen. Modeblogger wie Tiffany Hsu und Estelle Chemouny sind bereits von der Bag überzeugt, die in diversen Shades daherkommt. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tiffany Hsu (@handinfire) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ESTELLE CHEMOUNY PIGAULT (@estellechemouny) am

Besonders beliebt für den kommenden Frühling sind Modelle in zarten Pastelltönen wie hellem Violett, softem Grün, Beige und Himmelblau, aber auch Soft Bags in Schwarz, Weiß und Rot kommen gut bei den Influencern an. Wer auf der Suche nach einer günstigeren Alternative ist, der wird jetzt auch im Repertoire von Victoria Beckham, Simon Miller und dem spanischen Fashion-Retailer ZARA fündig. Dabei reicht das Sortiment von weichen "Lunchbags" und Turnbeuteln bis hin zu gesteppten XXL-Shoppern in knalligen Farben. Für alle Fashion-Liebhaber, die sich eine angesagte Soft-Bag zulegen oder einen Überblick verschaffen wollen, haben wir die angesagtesten Modelle – von teuer bis günstig – in unserer Galerie zum Nachshoppen verlinkt… 🛍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Was haltet ihr von dem neuen Taschen-Trend? Macht mit bei unserer Fashion-Umfrage und stimmt unten ab! 👀

 

Weitere Fashion-News, die ihr nicht verpassen dürft…

Boxy Jackets: Diese Jacken sind total angesagt

Designer-Handtaschen: Diese Modelle liegen im Trend

Jeans: Diese angesagten Modelle für unter 55 Euro shoppen wir jetzt