Sommer-Trend: So tragen alle Mode-Bloggerinnen jetzt Seidentücher!

Sommer-Trend: So tragen alle Mode-Bloggerinnen jetzt Seidentücher!

Tücher trägt man entweder um den Hals oder als Accessoire in den Haaren? Von wegen! Auf Instagram zeigen uns die Fashionistas, wie man die trendigen Stücke noch stylen kann…

© iMaxTree
Tücher sehen im Haar gut aus – und als Top, wie die Mode-Bloggerinnen auf Instagram zeigen.

Man könnte fast meinen, wir sind verrückt geworden – verrückt nach Tüchern! Denn egal ob eingeflochten im Zopf, als Knoten am Pferdeschwanz oder als klassisches Bandana – Frisuren mit Tuch stehen in diesem Sommer ganz hoch im Kurs. Kein Wunder, schließlich sind die bunten Tücher so vielseitig einsetzbar, wie sonst fast kein Accessoire. Das beweisen uns derzeit auch die Influencer und Mode-Bloggerinnen auf Instagram. Denn sie zeigen uns, wie wir im Nu unser geliebtes Tuch in ein angesagtes It-Piece verwandeln…

Vom Tuch zum Top: So geht's

Egal ob zum Bikini-Oberteil für den Strand umfunktioniert, oder als cooles Top fürs Dinner im Restaurant gewickelt – unsere liebsten Tücher bekommen in dieser Saison ein Upgrade verpasst und zwar als angesagtes Oberteil. Vor allem, wenn es für Blusen und Co. einfach zu heiß ist, kommt dieser Styling-Trick gerade recht. Denn er lässt unserem Rücken freie Luft und sieht gleichzeitig mega cool und lässig aus. Und es ist außerdem ganz einfach: Das Tuch einmal in der Mitte zu einem Dreieck falten, um die Brust legen und im Rücken zusammenbinden, fertig. Ihr solltest einzig und allein darauf achten, dass das Tuch groß genug ist, damit der Knoten nicht aus Versehen wieder aufgeht. 

Bloggerin Leonie Hanne trägt ihr umgewandeltes Tuch lässig zur hellen Jeans und kombiniert angesagten Goldschmuck dazu. Lucy Williams kombiniert ihr Tuch zum Bikini und sommerlichem Strohhut – ein perfekter Look für den Strand. Gerade wenn es darum geht, praktisch und effizient für den Sommerurlaub zu packen, sind Tücher der ideale Begleiter. Denn sie nehmen zum einen nur wenig Platz weg, zum anderen lassen sie sich mühelos vom Halstuch übers Haaraccessoire zum angesagten Oberteil verwandeln. Drei in eins sozusagen. 

Lade weitere Inhalte ...