Fashion

Star-Designerin Diane von Fürstenberg im Fashion-Talk

Von annalena am Freitag, 18. Dezember 2015 um 11:17 Uhr
Diane von Fürstenberg ist eine Legende! Stardesignerin, Autorin und Partygirl der Seventies. In dieser Zeit erfand sie das Wrap-Dress - und krempelte damit die Modewelt um.

Aber wie tickt eine der mächtigsten Frauen im Fashion-Business? Wir haben Designerin Diane von Fürstenberg im Hamburger Uzwei-Store zur Präsentation ihres Buches "The Woman I Wanted To Be" getroffen - und ihr ein paar sehr private Fragen gestellt. Welchen Fashion-Fetisch sie hat und in wen sie heimlich verliebt war, lesen Sie hier:

 

Wann haben Sie zuletzt geweint?

Ehrlich gesagt kann ich mich nicht erinnern. Selbst wenn ich traurig bin, kommen keine Tränen. Aber ich bewundere Leute, die Krokodilstränen weinen - das kann so befreiend sein.

Wann waren Sie zuletzt richtig glücklich?

Wandern ist meine Leidenschaft. Dieses Jahr wollten wir mit einer großen Gruppe den Stromboli besteigen, und ich hatte vorher so gehofft, fit genug zu sein. Am Ende war ich die Einzige, die es tatsächlich bis ganz oben geschafft hat. Das hat mich wirklich glücklich gemacht!

Was beschäftigt Sie im Moment?

Die anhaltende Gewalt und die Rückkehr von Ignoranz. 

In welcher Beziehung sind Sie ein richtiger Spießer?

Ich würde nicht sagen, dass ich spießig bin.

Wen bewundern Sie?

Starke Frauen! Ich arbeite viel mit Frauen, die selbst Elend erlebt haben und sich trotzdem für andere einsetzen. Bewundernswert!

In wen waren Sie heimlich verliebt?

Vor vielen Jahren hatte ich eine wundervolle geheime Affäre mit einem Mann. Meine Liebe wurde zum Glück meist erwidert.

Woran denken Sie, wenn Sie morgens aufwachen?

Ich habe ein kleines Ritual: Meine erste E-Mail am Morgen muss jemandem helfen - ohne dass ich einen Nutzen davon habe.

Was macht Ihnen Angst?

Meine Mutter hat mir nie erlaubt, Angst zu haben.

Was ihr Ihre größte Schwäche?

Wahrscheinlich ist es gleichzeitig auch meine größte Stärke: Ich folge immer meinem inneren Impuls. Häufig eine gute Idee, manchmal aber auch nicht.

Welcher Song bringt Sie zum tanzen?

Oh ich bin keine gute Tänzerin. Aber wenn, dann vermutlich Discomusik.

Wie sieht die perfekte Party aus?

Die perfekte Party ist eine, bei der sich Leute treffen, die sich vorher nicht kannten.

Welchen Fashion-Fetisch haben Sie?

Ich mag meine Beine, also zeige ich sie gern.

Wofür geben Sie zu viel Geld aus?

Für Schmuck - und ich liebe es! Selbst wenn ich denke, ich trage zu wenig davon, ist es eigentlich zu viel.

Themen
the woman i wanted to be,
wrap-dress