Fashion

Stella McCartney erhält Ehrendoktortitel

Von GRAZIA am Freitag, 20. Juli 2012 um 10:45 Uhr

Designerin Stella McCartney wurde von ihrer Universität mit dem Ehrendoktortitel ausgezeichnet. Ja, Studentin des „Central Saint Martins College“ gewesen zu sein, ist schon etwas besonderes. Doch den Doktortitel von der Fashion-Uni verliehen zu bekommen, gleicht einem modischer Ritterschlag!

Der Ehrendoktortitel für Stella McCartney beweist wieder einmal: Stella ist mehr als eine talentierte Designerin! Die Tochter von Musik-Legende Paul McCartney hat die Modewelt längst erobert. Nun will ihre Uni ihr das auch schriftlich geben und zeichnet die ehemalige Studentin aus.

Zur Verleihung kam Stella natürlich im traditionellen Gewand. Im Talar und mit typischer Kopfbedeckung nahm sie die Auszeichnung entgegen. Ein kleines modisches Accessoires ließ sich Stella aber nicht nehmen: Unter dem Talar trug sie schwarz-weiße High Heels.

Stellas steile Karriere: Das Star-Potential hatte sie schon von ihrem Vater, doch die Fashion-Branche ist hart. Das Studium an der renommierten „Central Saint Martins“ war der erste Schritt in die richtige Richtung. Ihre Abschlusskollektion wurde sogar von Kate Moss und Naomi Campbell vorgeführt!

Die Modewelt liebt sie! Stella machte sich mit ihren schlichten, puristischen Kreationen einen Namen. Zuerst war sie erfolgreich Chefdesignerin von Chloé, um dann ihr eigenes Label zu gründen. Heute spielt Stella McCartney schon in der ganz großen Liga mit. Sie zeigt ihre Kollektionen in Paris und stattet viele Hollywood-Stars aus.

Als Design-Doktorin vergibt Stella McCartney nun jedes Jahr ein Stipendium an talentierte Studenten, die vielleicht auch mal so bekannt werden, wie Stella jetzt schon ist!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!