Fashion

Diese Stiefel sehen teurer aus, als sie sind

Von Celina am Mittwoch, 25. November 2020 um 11:45 Uhr

Wenn ihr auch nicht genug Schuhe haben könnt, solltet ihr jetzt weiterlesen! Wir haben für euch die schönsten kniehohen Stiefel gefunden, die teurer aussehen, als sie sind...

Eine Frau kann niemals zu viele Schuhe haben. Sicherlich ist euch dieser Spruch längst bekannt. Wir jedenfalls schmücken uns trotzdem gerne damit, wenn mal wieder ein neues Paar in unsere Sammlung einzieht. Schließlich müssen wir uns irgendwie rechtfertigen können, wenn unser Partner uns fragt, ob wir wirklich nicht schon ein ähnliches Modell besitzen. Dabei gibt es unter den Tretern auch wahre Klassiker, die jede Fashionista besitzen sollte und dazu zählt auch ein modischer Stiefel, der uns gut und vor allem stylish durch die kalte Jahreszeit bringt. Natürlich möchten wir für so ein Modell nicht immer tief in die Tasche greifen. Aus diesem Grund haben wir es uns nun zur Aufgabe gemacht, die schönsten Boots für euch zu finden, die zwar günstig sind, aber trotzdem teuer aussehen.

Hier gibt es noch mehr zum Thema "Schuhe":

Diese Details lassen Stiefel teurer aussehen

Leider kann nicht jedes Paar unserer Schuhe von einem High End Fashion Brand abstammen, da solche meist im vierstelligen Preisbereich liegen. Wie gut, dass es aber auch genügend hochwertige Boots gibt, für die wir nicht unsere gesamten Ersparnisse opfern und unser Konto überziehen müssen. Diese Saison zählen dazu vor allem Stiefel in Kniehöhe, die uns mit Strickkleidern auch noch schön warm halten und gerade überall zu sehen sind. Besonders teuer wirken Modelle mit einem gewissen Etwas. Das kann eine eckige Spitze sein oder ein kleines Kettchen am Absatz. Dadurch sehen die stylischen Schuheh direkt edler aus und lassen zudem unsere Herzen höherschlagen.

So kombiniert ihr die Stiefel richtig

Wer aktuell durch die Instagram-Feeds der Influencer scrollt, merkt sicherlich, dass in dieser Saison nicht unbedingt die Farbe Schwarz dominiert. Denn gerade sind auffällige Nuancen wie Orange oder Rot besonders angesagt, da sie frischen Wind in eine dunkle Wintergarderobe bringen. Am besten sehen die kniehohen Stiefel zu Shorts und kurzen Kleidern aus. Damit wir diese auch in der kalten Jahreszeit ausführen können und nicht erfrieren, sind natürlich Strumpfhosen die passenden Begleiter darunter. Aber auch ein Midirock kann zu Schuhen mit hohem Schaft extrem chic aussehen, da die Überlagerung Raum für Fantasie lässt und man nicht genau weiß, wo das Modell endet. Wer es lässiger mag, sollte auf eine weite Hose setzen und diese in seine Stiefel stecken, sodass diese im Fokus sind. Soll es unauffälliger sein, können die Boots natürlich auch unter das Hosenbein versteckt werden. Wir wissen jedenfalls, welcher Treter direkt in unseren Warenkorb landet und falls auch ihr unseren Favoriten nachshoppen möchtet, dann klickt euch jetzt durch unsere Bildergalerie und shoppt die stylischen Items direkt nach.

Hier gibt es noch mehr Fashion-Themen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Kniehohe Stiefel,