Fashion

Stiefel-Trends für den Winter: Das kommt, das geht!

Von Inga am Dienstag, 23. Oktober 2018 um 15:19 Uhr

Der Saisonwechsel von Herbst auf Winter bringt Veränderung in unsere Kleiderschränke! Welche Modelle wir aus unserem Stiefel-Repertoire streichen sollten uns welche nicht, haben wir für euch ausgemacht…

Die neue Saison, die früher oder später kältere Temperaturen mit sich bringen wird, bedeutet nicht nur, dass wir auf kuschelige Mäntel aus Daunen, Fake-Fur und Teddyfell setzen sollten, sondern auch, dass es höchste Zeit wird, sich Gedanken über die passende Schuh-Wahl zu machen. Während einige Modelle nach wie vor super angesagt sind und sogar neue Boot-Trends auf uns zu kommen werden, können wir einigen Stiefeln endgültig den Laufpass geben – zumindest für diese Saison…

IN: Boots mit Snake-Print

Ganz weit oben auf der Trend-Skala stehen diesen Herbst Boots in Schlangenlederoptik und auch im Winter müssen wir uns von den coolen Stiefeln noch nicht trennen. Ob Stiefeletten mit hohem Blockabsatz, Boots im Cowboy-Stil oder Overknee-Stiefel – Snake-Print ist auf all unseren liebsten Modellen für den Winter zu finden, denn die modischen Trendteile sehen super edel aus und dürfen deshalb auch in der kommenden Saison an keinem Fashion-Girl-Fuß fehlen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von #FashionTrends (@stylist.ai) am

IN: Kitten Boots 

In den kalten Monaten lösen Kitten Boots unsere geliebten Kitten Heels ab und stehen diesen in nichts nach! Denn die spitzen, schmalen Stiefeletten mit einem dünnen Pfennigabsatz bestechen durch ihre super elegante und zugleich stylische Form, die jedem Outfit einen Hingucker-Effekt verleihen. Gestylt werden können die angesagten Stiefel, die auch von den Streetstyle-Stars rauf und runter getragen werden, sowohl zu coolen Skinny-Jeans als auch schicken Midi- oder Maxiröcken.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lena Perminova (@lenaperminova) am

IN: Slouchy Boots

Angetan haben es uns auch diese modischen Modelle, die zum absoluten It-Piece zahlreicher Influencer avanciert sind: Slouchy Boots, also Schuhe, die einen weiten Schaft haben, der sich raffen lässt, sind gefragter denn je und kommen in den schönsten Modellen daher. Nicht nur angesagte Farben wie Weiß, Rot und Beige sind gern gesehen, auch in Metallic-Optik und Leo-Print schmücken sich die Trendteile. Besonders praktisch sind die weiten Boots aber, weil wir im Winter problemlos unsere dicksten und kuscheligsten Socken darin tragen können – ohne, dass es jemand bemerkt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @stylingwatch geteilter Beitrag am

IN: Weiße Stiefel

Auch weiße Boots gehören dieses Jahr zu unseren absoluten Lieblingen, denn sie sorgen sofort für einen dramatischen und super-stylischen Look, verleihen uns Selbstbewusstsein und Eleganz zugleich und lassen sich zudem extrem vielfältig stylen. Auch Modebloggerinenn und Fashion-Profis können auf die Trendteile derzeit nicht verzichten – wie gut, dass sie uns noch eine Weile erhalten bleiben und noch bis in den späten Winter im Trend liegen werden. Perfekt in Szene gesetzt werden die It-Schuhe übrigens in Kombination mit gemusterten Teilen, wie einem karierten Mantel oder einem Coat in Leoparden-Optik, wer es schlichter bevorzugt, der ist mit einem Camel Coat oder einer eintönigen Bomberjacke bestens beraten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

OUT: Von diesen Stiefeln müssen wir uns verabschieden

Wie es in der Modewelt aber eben so ist, können sich nicht alle Trends halten und so müssen wir auch von einigen Stiefel-Modellen diesen Winter Abschied nehmen. Dazu gehören Modelle mit dickem Keilabsatz, die definitiv von angesagteren Teilen abgelöst werden – auffällige Statement-Absätze sind hingegen gefragter denn je! Auch gewisse Muster wie florale Prints und Polka Dots sind auf Schuhen nicht mehr gewünscht, während Karos von Mänteln, Hosen und Boots nicht mehr wegzudenken sind. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Natasha Ndlovu (@natashandlovu) am

Auch deutlich gesunken in der Beliebtheits-Skala sind die ehemals heiß geliebten Timberlands, die in diesem Jahr einfach durch coolere Modelle ersetzt wurden und dadurch in Vergessenheit geraten sind. Das gilt allerdings längst nicht für alle Schnürboots, denn sowohl derbe Biker Boots als auch Hiking Boots erleben diese Herbst- und Wintersaison ihr großes Fashion-Comeback und sind aus unseren Schuhschränken nicht mehr wegzudenken.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kristin Rödin (@kristin_rodin) am

Diese Fashion-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen…

Jacken-Trends: Diese Modelle tragen wir im Winter

Herbstmäntel: Die schönsten Modelle unter 70 Euro

Overknee-Stiefel: So kombiniert ihr die Trend-Boots im Herbst