Fashion

Stil-Interview mit Georgia May Jagger

Von GRAZIA am Mittwoch, 11. Juli 2012 um 17:10 Uhr

Georgia May Jagger ist die Tochter von Rockstar Mick Jagger und Topmodel Jerry Hall. Ein aufregendes Leben ist bei ihr somit Programm. In die Fußstapfen ihrer Mutter ist sie schon getreten – ihr jüngster Coop: Sie ist das Gesicht von Madonnas Material Girl Kollektion. Wir haben sie getroffen und ihr ihre persönlichen Stiltipps entlockt!

Georgia, Du bist das Gesicht der Material Girl Kollektion, die über OTTO in Deutschland erhältlich ist. Wie gefällt Dir die Kollektion?
"Ich liebe sie, es ist eine sehr aufregende Kollektion und die Teile passen einfach gut zu meinem Style. Ein wenig exzentrisch mit einem Mix aus Farben und Muster. Die Teile sind teilweise bunt mit der gewissen Edge, eben ein bisschen anders. Styling hat Lola (Madonnas Tochter) sehr gut im Griff: Es gibt coole Lederjacken und Boots, aber auch Pieces, die ein wenig mehr hippie sind."

Würdest Du gerne mal eine eigene Kollektion designen?
"Ja, auf jeden Fall. Ich liebe Mode und stelle gerne Outfits zusammen. Meine Freunde und ich diskutieren dann über die Looks. Aber am coolsten sind die Looks, die einfach so passieren."

Hast Du Madonna und Lola auch persönlich getroffen?
"Ja, es war so cool! Lola ist sehr süß, freundlich und komplett auf dem Boden geblieben. Es war sehr schön sich mit ihr zu unterhalten. Madonna ist einfach ein großes Vorbild für mich. Ich war früher schon mal auf einem ihrer Konzerte. Es war sogar, nachdem ich meinen Vater mit den Rolling Stones live on stage gesehen hatte, eins meiner ersten Konzerte."

Wer ist Deine Stilikone?
"Auf jeden Fall meine Mum. Sie hat so einen coolen Style. Aber mir gefällt auch Madonnas Look. Ich lege mich da eigentlich nicht so fest. Mein Stil wechselt teilweise sogar wöchentlich. Deshalb bin ich auch ein Riesen-Madonna-Fan! Madonna hat ihren Stil über die Jahre hinweg stark verändert. Das gefällt mir und inspiriert mich. Mit 16 hatte ich meinen Abschlussball, da trug ich Spitzenhandschuhe, so wie sie damals."

Was ist der beste Fashion-Tipp, den Du je bekommen hast?
"Meine Mum sagt immer, dass ich mit Fashion einfach Spaß haben soll. Sei immer du selbst und folge nicht jedem Trend. Investiere lieber in Sachen, von denen Du auch später noch was hast.Trotzdem gibt es auch bei mir immer wieder Teile, die einfach in meinem Schrank liegen, ohne dass ich sie trage ... "

Wie sollten wir unseren Kleiderschrank sortieren?
"Oh, oh, mein Schrank ist quasi ein Haufen von Koffern, die noch nicht mal ausgepackt wurden. Manchmal werden sie nur geöffnet, wenn sie um- oder wieder gepackt werden. Ich reise so viel, da fällt es mir sehr schwer alles in Ordnung zu halten. In meiner Traumwelt sieht das natürlich anders aus. Meine Mum organisiert alles nach Farben und hat die Sachen in Vakuum verpackt, sie ist so gut organisiert. Sie hat eine Sparte für lange Abendkleider, hohe Schuhe und flache Schuhe. Ich würde so gerne in Farben sortieren. Aber was ich definitiv ordentlich halte, ist meine Abendgarderobe. Es ist mir wichtig, dass meine Abendkleider an Kleiderbügeln hängen!"

Du reist sehr viel, wie packst Du da?
"Das versuche ich selber noch herauszufinden. Man sollte nur das mitnehmen, was man braucht, aber immer ein schönes Abendkleid mithaben – man weiß ja nie! Ich nehme immer mein Reisekissen mit ins Flugzeug, dazu noch eine Schlafmaske und Moisturizer und trage etwas Komfortables. Fürs Flugzeug mache ich mich nie schick."

Was ist Dein Number One Beauty-Produkt?
"Auf jeden Fall Feuchtigkeitscreme und Lippenpflegebalsam. Ich habe „englische“ Haut. Die wird vor allem durchs Reisen sehr trocken. Wenn es um Make-Up geht, sind mir Mascara, Augenbrauenmascara und Concealer am Wichtigsten ... also habe ich eigentlich mehrere Must-Have Beauty-Produkte."

Und was ist Dein Must-Have Fashion Piece?
"Definitiv eine schwarze Lederjacke oder die rote Baseballjacke mit den Lederärmeln aus der Material Girl Kollektion. Rot macht einfach sofort glamourös. Deshalb mag ich die Kollektion auch so gerne. Lola setzt diese Farbe einfach perfekt und durchweg ein."

Was sind Deine Lieblingsteile der Saison und was wirst Du im Herbst tragen?
"Ich liebe Boots. Beim Modeln stöckelt man schon genug in unbequemen Heels herum. Ich habe irgendwann für mich rausgefunden, dass mir lässige und coole Kleidung am besten steht. Ich trage gerne Shorts, die ich mit einer Lederjacke und derben Boots kombiniere. Die Kleidung sollte sich nach unserem Lebensstil richten, nicht umgekehrt!"

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!