Stovepipe Jeans: Ein Basic – fünf stylische Looks

Stovepipe Jeans: Ein Basic – fünf stylische Looks

Die Stovepipe Jeans ist in dieser Saison nicht mehr aus dem Kleiderschrank einer wahren Fashionista wegzudenken und daher haben wir für euch fünf angesagte Outfit-Inspirationen herausgesucht...

Es vergeht wohl kaum eine Saison, in der Frau sich nicht in ein ganz bestimmtes Jeansmodell verliebt – in diesem Herbst und Winter ist es die sogenannte Stovepipe Jeans, die jedem Look einen lässigen Touch verleiht und die sich ganz easy mit anderen Trendteilen in eurem Kleiderschrank kombinieren lässt.

Darum sollte jede von uns eine Stovepipe Jeans besitzen

Die Stovepipe (dt: Ofenrohr) lässt sich nicht nur einfach stylen, der Schnitt zaubert auch noch eine tolle Figur. Dank des hohen Bunds und dem geraden Schnitt schmeichelt diese Jeans jeder Beinform und schummelt das ein oder andere Pfündchen weg. So könnt ihr eine kleine Bauchrolle, breite Hüften oder kräftige Waden ganz easy kaschieren – das Beste ist jedoch, dass es so viele tolle Stylingmöglichkeiten für dieses Modell gibt.

1. Sportlich, in Kombination mit Bomberjacke und Sneakern

Ihr mögt es gerne lässig? Dann solltet ihr eines der angesagten Jeansmodelle zu einer knalligen Bomberjacke und angesagten Sneakern, wie den derben Ugly-Modellen, kombinieren. Der Look ist nicht nur super bequem und schützt euch vor den frostigen Temperaturen, mit ihm setzt ihr auch noch ein richtiges Fashion-Statement.

Unser Tipp: Greift zu einer Daunenjacke mit Taillengürtel, die schummelt nämlich noch eine schmale Körpermitte.

2. Klassisch, mit Tweedblazer und Two Tone Boots

Für diesen Look könnt ihr gleich drei Trends miteinander kombinierenklassische Tweedblazer, lässige Stovepipe Jeans und elegante Two Tone-Pumps. In diesem Outift werdet ihr besonders im Büro eine super Figur machen und garantiert den ein oder anderen bewundernden Blick eurer Kolleginnen ernten.

3. Kuschelig, kombiniert mit Teddy Coat und Ankle Boots

Eine der stylischsten Modeikonen auf Instagram, die Rede ist natürlich von Xenia Adonts, zeigt, wie ihr die Stovepipe Jeans zu einem kuscheligen Mantel aus angesagtem Teddyfell kombinieren könnt. Besonders stimmig wirkt der Look, wenn die Nuance eures Mantels mit dem Ton der Ankle Boots harmoniert. 

4. Edgy, mit Lederjacke und derben Boots

Boots, Lederjacke und Stovepipe Jeans – diese Kombination geht immer und überall und gehört zu den All-Time-Favorites. Jedoch sollten alle Ladies mit kurzen Beinen zu einem Boots mit Absatz greifen, da der Look die Beine sonst nur unvorteilhaft wirken lassen würde. 

5. All-Over-Jeans-Look

Der All-Over-Jeans-Look gehört einfach zu den Klassikern. Natürlich ist eine Jeansjacke während der frostigen Tage etwas zu kühl, doch zum Glück könnt ihr ganz lässig noch eine Daunenjacke über euer Denim-Ensamble werfen und voilà, schon seid ihr auch gegen die frostigen Temperaturen gewadmet.

Lade weitere Inhalte ...