Fashion

Styling-Tricks: 7 Teile aus dem Sommer, die wir im Herbst tragen können

Von Inga am Montag, 1. Oktober 2018 um 12:00 Uhr

Du kannst dich von deinen sommerlichen Lieblingsteilen noch nicht trennen? Musst du auch nicht! Wir zeigen dir, wie du deine schönsten Pieces ganz easy auch im Herbst stylen kannst – und zwar ohne dabei zu frieren! 

Für alle, die sich diesen Sommer mit den schönsten, luftigen Kleidern und Röcken eingedeckt haben, von denen ihnen mit den sinkenden Temperaturen der Abschied schwer fällt, haben wir gute Nachrichten: Denn der Herbst bringt nicht nur unzählige neue Trends mit sich, die sich während der Fashion Weeks in New York, Mailand und Paris zeigen, sondern erlaubt es uns auch unsere Lieblingsteile auf neue Weise stilvoll zu stylen. Modeblogger und Influencer machen es vor und präsentieren uns die schönsten Varianten in den Streetstyles, von denen wir einiges lernen können. Auf welche Styling-Tricks du setzen musst und welche Fashion-Pieces aus dem Sommer du einfach in die nächste Saison mit rüber nehmen kannst, verraten wir dir hier…

1. Plisseerock zum Strickpullover 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Der Plisseerock gehörte diesen Sommer zu unseren treuesten Begleitern, denn nicht nur bescherte er uns einen stilvollen Auftritt, wo immer wir auftauchten, auch sorgte er mit seinem leichten Stoff dafür, dass wir nicht schwitzen. Um das Trendteil auch bei herbstlichen Temperaturen tragen zu können, kombinieren wir ganz einfach einen kuscheligen Strickpullover in einer angesagten Trendfarbe sowie stylische Ankle Boots dazu – fertig ist der perfekte Herbst-Look! 

2. Maxikleid zum Kaschmirpullover

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Und auch das Maxikleid, das wir den gefühlt endlosen Sommer kaum ausgezogen haben, bleibt uns noch eine Weile erhalten und kann praktisch das gesamte Jahr hindurch getragen werden – wenn wir uns an ein paar Styling-Regeln halten! Bloggerin Charlotte Groeneveld von @thefashionguitar macht es vor uns stylt ihr schwarzes Kleid in Maxilänge zum super flauschigen Kaschmirpullover in Übergröße (alternativ kann man natürlich auch auf andere Oversize-Modelle setzen). Dazu ein Paar coole weiße Boots und auf geht's…

3. Cropped Jeans zu Snake-Print Boots 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Ebenso von unseren liebsten Cropped Jeans, die die Knöchel bekanntlich freilegt, müssen wir uns noch nicht trennen – ganz im Gegenteil: Cropped Jeans gehören zu DEN Denim-Trends für den Herbst und werden am besten zu coolen Cowboy Boots (zum Beispiel in Snake-Print) gestylt. Ein Karohemd sowie ein stylischer Hoodie zum Überziehen lassen den Look noch lässiger erscheinen.

4. Silk Dress zum Karomantel

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Für dein verführerisches Silk Dress hast du im Sommer jede Menge Komplimente bekommen? Damit muss noch nicht Schluss sein, denn auch zum stilvollen Karo-Mantel und schwarzen Schnürstiefeln mit Blockabsatz sowie einer coolen Baker Boy Mütze machen wir im Herbst eine Figur darin. 

5. Culotte zum Rollkragenpullover 

Culottes waren wohl die schönsten Hosen, die der Sommer zu bieten hatte, denn durch ihre weit geschnittenen und luftigen Hosenbeine kamen wir selbst bei 30 Grad nichts ins Schwitzen. Auch optisch sind die Trend-Pieces echte Allrounder, denn sie machen sich genauso gut zum kuscheligen Rollkragenpullover und hippen Ankle Boots. Besonders knallige Farben wie Pink, Orange und Gelb sind derzeit beliebt. 

6. Radlerhose zur Daunenjacke

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Radlerhosen eroberten dieses Jahr nicht nur die Beine der Promi-Ladies wie Bella Hadid und Kim Kardashian, sondern auch die Streetstyles. Im Herbst können wir die stylischen kurzen Hosen, wie Influencerin Jessica Kirschner es tut, im Lagenlook zum super schönen Camel Coat, einer Daunenjacke und Cowboy Boots stylen. 

7. Leorock zu Blazer

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Wenn es ein Muster gibt, das wir in diesem Jahr wirklich in allen Varianten tragen können, ist es das Leopardenmuster! Besonders Röcke in dem stylischen Animal-Print sind aus unserem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken und daran wird sich so schnell auch nichts ändern. Besonders lieben wir den Leorock in der Midi-Variante, ein karierter Blazer, farbige Ballerinas und ein weißes Statement-Shirt runden den Look ab. 

Weitere coole Herbst-Trends findet ihr hier…

Kleider mit Leopardenmuster: Diese Modelle tragen wir im Herbst

Teddy-Jacken: So tragen wir den angesagten Trend im Herbst

Editor's Pick: Das sind die Fashion-Lieblinge der GRAZIA-Redaktion für den Herbst