Fashion

Tommy Hilfiger: Digitaler Instagram-Runway

Von Arzu am Dienstag, 21. Januar 2014 um 14:48 Uhr
Instagram-Fans aufgepasst! Denn Tommy Hilfiger plant für seine Show auf der New York Fashion Week eine "Insta-Meet"-Modenschau. Was genau das ist, erfahren Sie hier.

Designer Tommy Hilfiger hat sich für die kommende New York Fashion Week etwas ganz Besonderes ausgedacht. Eine "Instameet"-Modenschau soll die neueste Modekollektion SS 2014 direkt für Zuschauer zu Hause zugänglich machen. 

Die Kollektion wird am 10. Februar in Manhattan präsentiert. Die Looks auf dem Catwalk werden dann live von 20 Instagrammern festgehalten und direkt auf der Social Media Plattform gepostet. Hilfiger selbst wird hinter den Kulissen mit den Instagram-Profis Brian DiFeo und Anthony Danielle zusammenarbeiten. 

Avery Baker, Marketing-Vorsitzender der Tommy Hilfiger Gruppe möchte damit die Interaktion zwischen Mode und Konsument innovativ fördern: "Wir wollen digitale Programme entwickeln, die die Art und Weise, wie wir die Industrie und die Konsumenten bei Modenschauen mit einbeziehen, infrage stellen."

Unter dem Hashtag #tommyfall14 werden dann Fotos der Show auf dem beliebten sozialen Netzwerk zu sehen sein. Für die InstaMeets wird der Hashtag #nyfwinstameet eingerichtet.

Der amerikanische Designer möchte mit dieser Aktion die Aufmerksamkeit wieder mehr auf die Mode lenken. Passend dazu werden seit der New York Fashion Week im September keine bekannten Promis mehr in der Front Row platziert: "Ich mag das Drama in der Modewelt nicht. Ich will mein Ding machen, ganz ohne das Drama." sagt der 62-Jährige.

Wer auf die neue Kollektion gespannt ist, sollte am 10. Februar also auf Instagram vorbeischauen!