Anzeige
Fashion

Alles neu bei Desigual!

Von GRAZIA am Montag, 8. Juli 2019 um 11:40 Uhr

Das Modelabel Desigual leitet eine neue Ära ein und präsentiert eine Kollektion, die alle Fashion-Herzen höherschlagen lässt. Aber seht selbst!

Vor der Unternehmenszentrale, an einem Strand in Barcelona, wurde das neue Markenimage und die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion "el Love." präsentiert.
Und was sollen wir sagen? Wow, wow, wow! Die Outfits sind noch urbaner, trendiger, nachhaltiger und vielseitiger – sie zeigen Designs von jungen Talenten wie Miranda Makaroff, Rubén Zamora-Vargas und Giulia Venir und großartige Inszenierungen des französischen Maestros Monsieur Christian Lacroix.

Desigual – backstage und auf dem Runway; Fotocredit: Desigual

Guillem Gallego, Chief Marketing Officer von Desigual: "Wir haben die Vision, Menschen anders zu kleiden und Kleidungsstücke zu designen, die Stimmungen verändern können. Denn für uns ist ein Outfit ein Statement und eine Möglichkeit, Geschichten zu erzählen. Unsere Kollektionen sind farbenfroh, optimistisch, anders und originell und stehen für Vielfalt, Nonkonformismus und die Freiheit, sich selbst treu zu sein."

Darum führt Desigual auch ein neues Concept-Store-Erlebnis ein und eröffnet in diesem Monat in Barcelona den ersten Shop nach diesem Konzept. Ein echtes Highlight: Vor Ort kann man seine Kleidungsstücke individuell gestalten und an Workshops mit verschiedenen Künstlern teilnehmen.   

Und auch das Logo ist neu: Ab sofort ist es in Spiegelschrift! Es soll die ursprünglichen Werte und den Geist der Marke widerspiegeln – die Authenzität, das Rebellische und das Überraschende zeigen, für das Desigual seit eh und je steht. Eine Hommage und Aufforderung an alle, die das Leben auch gern aus anderen Blickwinkeln betrachten.

Also, keine Sorge – ihr habt keinen Knick in der Linse! Desigual ist und bleibt Desigual. Ganz nach dem Motto: "Forward is boring". So setzt auch die neue Kampagne auf Gegenläufigkeit: Es gibt Plakate, die sich nur im Selfie-Modus lesen lassen, Influencer, die umgekehrte Wege gehen, oder auch ein Magazin, das am Ende beginnt. We love!

Über Desigual:
Desigual wurde 1984 von Thomas Meyer in Barcelona gegründet. Das Unternehmen startete mit einer auffälligen Jacke aus Jeansresten mit Messingknöpfen und Lederapplikationen. Heute ist sie Kult und gilt als eines der ersten Upcycling-Produkte in der Modebranche.

Mehr zu Desigual findet ihr übrigens auch unter: www.desigual.com

Schaut euch hier die neue Kollektion von Desigual an!