Fashion

Trendfarbe 2019: Das sind die schönsten Teile in Creme bis Beige

Von Inga am Mittwoch, 10. April 2019 um 12:01 Uhr

Softe Farben in Creme, Nude und Beige erobern diesen Frühling unsere Kleiderschränke. Wie ihr die Trendfarben auch schon im Winter stilvoll tragen könnt sowie die schönsten Pieces, haben wir für euch ausgemacht…

Endlich haben wir den Winter überstanden und das bedeutet nicht nur, dass wir und bald endlich über wärmere Temperaturen freuen dürfen, sondern auch, dass neue Fashion-Trends auf uns warten – und die neue Saison bringt vor allem frische und freundlichere Farben in unsere Garderobe! Besonders Cremetöne, aber auch Nude und Beige gehören zu den angesagten Shades, die Streetstyles-Profis und Modeblogger schon jetzt rauf und runter tragen. Da wir aber nicht mehr bis zum Frühjahr warten wollen, haben wir uns in unseren liebsten Onlineshops, zu denen MANGO, ZARA und H&M gehören, umgeschaut und die schönsten Teile in den Trendfarben ausgemacht. Wie ihr diese im Frühjahr stilvoll und der Jahreszeit entsprechend kombinieren könnt, verraten wir euch hier…

So stylen wir jetzt Pieces in Creme, Beige und Nude

Für das Frühjahr wurden, ganz zu unserer Freude, besonders dezente Töne zur Trendfarbe gekürt – neben Erdtönen, Pressed Rose und Toffee finden besonders Pieces in Creme, Beige und zartem Nude Platz in unserem Kleiderschrank, die jede Menge Eleganz versprühen. Die hellen Shades sorgen automatisch für einen frischen und femininen Look und lassen sich wunderbar Ton in Ton zueinander stylen, aber auch zu Grau, Schwarz und Weiß machen wir eine gute Figur darin. Ihr könnt nicht mehr bis zur neuen Saison warten? Müsst ihr auch nicht! Streetstyle-Stars wie Tiffany Hsu, Katarina Petrovic und Celine Aagaard machen es vor und legen auch bei kühlen Temperaturen einen glanzvollen Auftritt hin. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

Dabei machen sich sowohl Culottes und Bundfaltenhosen, Blazer, Ponchos und zweireihige Mäntel, als auch Strickpullover und Schuhe in diversen Ausführungen schön in den hellen Cremetönen. Wirft man einen Blick auf die aktuellen Looks der Modeblogger, wird schnell klar, dass auch hier helle, zarte Nuancen in Cremeweiß, dezentem Nude und hellem Beige auf uns warten. Kombinieren lassen sich diese sowohl casual zu unserer Lieblingsjeans, einem weißen T-Shirts und lässigen Sneakern oder Kitten Boots, aber auch zum trendigen Maxikleid mit Leopardenmuster, wie Leonie Hanne es vormacht, sowie stylischen Ankle Boots in Camel oder Beige. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

So stylen wir Trenchcoats im Frühjahr

Ein weiterer Trend, der zur Übergangszeit wieder auf uns wartet, sind elegante Trenchcoats, die einfach keinen Frühling in unserem Repertoire fehlen dürfen. Und in welcher Farbe machen sich die Allrounder, die im Frühling unsere treuesten Begleiter sind, besonders gut? Richtig, in Beige und Creme! Fashion-Blogger Emily Shakarji und Alicia Roddy machen es vor und demonstrieren, wie man auch mit simplen Pieces und einem beigefarbenen Trenchcoat eine tolle Figur machen kann. Wer sich jetzt schon ein angesagtes Piece, sei es ein Kleid, eine MarlenhoseHandtasche oder Schuhe, in der Trendfarbe zulegen möchte, für den haben wir die schönsten Modelle zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie verlinkt… 😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von street_style_paris (@street_style_paris) am

Diese Mode-News könnten euch ebenfalls interessieren…

Muscheln: Diese Accessoires liegen 2019 im Trend

H&M: Die schönsten Teile des schwedischen Modekonzerns unter 50 Euro