Unterwäsche-Trends 2023: 3 schlichte BHs, die sich den Rundungen perfekt anpassen

Unterwäsche-Trends 2023: 3 schlichte BHs, die sich den Rundungen perfekt anpassen

Wir lieben es, auf klassische Unterwäsche zu setzen, die hochwertig aussieht, nicht von irgendwelchen vergänglichen Trends abhängt und sich unter Oberteilen nicht abzeichnet. Gleich drei solcher schlichten Modelle haben wir für euch herausgesucht.

Obwohl wir aufregende Spitzen-Lingerie mit verspielten Musterungen oder in knalligen Farben lieben, greifen wir im Endeffekt dann doch in der Regel zu etwas schlichteren BHs, die unter Blusen, Tops, Kleidern und Co. nicht durchblitzen und bei denen wir bereits beim Kauf wissen, dass wir uns nicht nach kurzer Zeit sattgesehen haben. Wir sprechen von Modellen in neutralen Tönen wie Weiß, Schwarz oder Grau.

Neben der Optik darf natürlich der Komfort nicht zu kurz kommen – schließlich haben wir keine Lust auf schneidende Stoffe und unangenehme Druckstellen. Viel mehr soll sich der perfekte Bra angenehm auf der Haut anfühlen und sich der Oberweite bei wirklich jeder Körbchengröße anschmiegen. Damit ihr euch nicht länger durch sämtliche Onlineshops klicken müsst, haben wir euch drei schlichte BHs, mit denen ihr absolut nichts falsch machen könnt, in der Bildergalerie zusammengestellt.

Tipps, wie der BH wieder super sitzt, bekommt ihr in diesem Clip:

Für alle Fälle: Diese schlichten Bras können wir täglich tragen

Ganz oben in unserer Unterwäscheschublade liegen BHs, die mit ihrer gradlinigen Optik überzeugen und ohne viel "Schnick-Schnack" wie Schleifen, Spitze oder Transparenz daherkommen. Somit wird garantiert, dass sich selbst unter weißen Shirts so gut wie nichts abzeichnet. Die neutralen Nuancen sind zudem nicht an irgendwelche Trends gefesselt, weshalb wir hier von zeitlosen Klassikern sprechen, die jede Frau besitzen sollte. Alle drei Favoriten, welche ihr in der Galerie findet, passen sich durch ihre Flexibilität den Brüsten an, sodass nichts absteht. Gleichzeitig punkten sie mit ihrem Tragekomfort und sorgen weshalb selbst an langen Tagen nicht für ein einschneidendes Gefühl.

© Getty Images

So findet ihr die perfekte BH-Größe

Wusstet ihr, dass rund 80 Prozent aller Frauen die falsche BH-Größe tragen? Damit genau das zukünftig nicht mehr passiert, sollte zunächst die Unterbrustweite festgelegt werden, dafür greift ihr zu einem Maßband und legt dieses unter eure Brust. Beim Ausatmen könnt ihr die Größe ganz einfach ablesen. Im nächsten Schritt sollte das Maßband auf die breiteste Stelle der Brust gelegt werden und anhand einer passenden Tabelle findet ihr dann heraus, welche Größe für euch perfekt ist. Mehr zu diesem Thema gibt es übrigens in unserem exklusiven BH-Guide.

Lade weitere Inhalte ...