Fashion

Vegan for Fashion: Stella McCartney

Von Aminata am Freitag, 24. Oktober 2014 um 17:05 Uhr

Seitdem Attila Hildmann mit seinem mega Beststeller „Vegan for Fit" eine Vegan-Welle in Gang gesetzt hat, wundern wir uns nicht mehr über Einkaufszettel die mit „Mandelmus" beginnen und mit „Quinoa" enden. Wer sich nicht nur vegan ernähren will, sondern auch vegane Mode tragen will, hat ziemlich schlechte Karten. Na ja, zumindest Fashionistas haben schlechte Karten. Weder Seide, noch Alpaka oder Nappaleder schaffen es da in den Einkaufswagen. Aber, siehe da: Topdesignerin Stella McCartney macht u.a. vegane „Haben-Wollen-Teile". Die besten haben wir hier für sie herausgesucht. Und sie können die auch direkt shoppen!

Zur Übersicht