Fashion

Vom Shop Girl zur Sängerin: 5 Fragen an Paloma Faith

Von Susan am Montag, 7. September 2015 um 14:54 Uhr
In der neuen Agent Provocateur Kampagne ist Paloma Faith ziemlich sexy. Uns hat sie verraten, wie sie von der Agent Provocateur Shop-Mitarbeiterin zur Sängerin wurde. Und was ihr verrücktester Moment im Store war!

Rotes Licht und verführerische Dessous - Fotografin Alice Hawkins hat Sängerin Paloma Faith (34) in der neuen Agent Provocateur Kampagne ziemlich sexy in Szene gesetzt. Das Besondere an der Zusammenarbeit? Alice und Paloma haben früher einmal gemeinsam für das Label gearbeitet. „Wir vermissen es beide AP Girl zu sein und deswegen wollte ich, dass die Bilder dieser großartigen Zeit in unserem Leben würdig sind", verriet Alice Hawkins.

Klingt nach einer Menge Spaß! Klar, dass das Set auch aussehen musste wie ein Agent Provocateur Store. Wir wollen von Paloma Faith natürlich mehr über ihre Agent Provocateur Vergangenheit wissen. 

1. Hat Ihr früheres Arbeiten für Agent Provocateur einen Einfluss auf die Bühnenkostüme Ihrer Tour?

Ich liebe das 50s Revival. Der Agent Provocateur Style hat mich beeinflusst als ich in Kabarett Clubs aufgetreten bin. Und ich habe gelernt mich gut zu schminken. Mein Style hat sich aber seitdem verändert - ist ja lange her.

2. Wie lange haben Sie bei Agent Provocateur gearbeitet und was ist Ihre liebste Erinnerung aus der Zeit?

Ich war drei Jahre lang dort. Meine liebste Erinnerung? Als einige Betrunkene eines Tages in den Store rannten und ihre nackten Hintern aus dem Fenster streckten.

3. Wer war Ihre Lieblingskundin?

Ich mag es Frauen zu bedienen, weil ich es wichtig finde, dass Frauen dabei geholfen wird selbstbewusst ihre Unterwäsche zu wählen - sie als unsere zu sehen. Dessous sind nicht nur für Männeraugen, ich trage oft großartige Wäsche, die keiner sieht - aber sie gibt mir Selbstvertrauen.

4. Wie würden Sie Agent Provocateur in drei Worten beschreiben?

Gewagt, ermächtigend, luxuriös.

5. Was ist Ihr bester Tipp für's Unterwäsche-Shopping?

Die Größe sollte keine Rolle spielen, ich nehme immer große Größen. Ich mag es, wenn meine Unterwäsche wirklich meinen Hintern bedeckt und nicht darin steckt. Versuchen Sie nicht sich in etwas hineinzuzwängen, das sich nicht gut anfühlt. Sie sollten sich gut fühlen. Sie können ja später immer noch eine kleinere Größe nehmen. Ich trage ein Size 4 Höschen in all diesen Bildern.

Hier gibt's das Video zur Kampagne mit Paloma Faith!

 

Themen
Paloma Faith,
Alice Hawkins,
Agent Provocateur Kampagne