Fashion

Welcome back Miuccia Prada!

Von GRAZIA am Freitag, 18. März 2011 um 17:01 Uhr

Ganze acht Jahre lang musste unsere Hauptstadt darauf warten, dass sie wieder ihren eigenen Prada-Store hat. Doch gestern (17.3.) ist das italienische Luxuslabel nach Berlin zurückgekehrt. Das Revival wurde mit vielen Promis gefeiert.

Es ist eine Rückkehr, die sich gewaschen hat: Auf rund zwei Stockwerken und einer Fläche von 500 Quadratmetern bietet der neue Prada-Store in Berlin ein Shopping-Paradies der Superlative.

Neben der aktuellen Ready-to-Wear- und Accessoire-Kollektion der Frauen- und Männerlinie, gibt es ein weiteres Highlight: Die auf fünf Exemplare streng limitierte Prada-Bag "Berlin", die Miuccia Prada speziell zur Eröffnung des Berliner Stores entworfen hat. Wir sind uns sicher, dass das edle Stück aus Straußenleder trotz des stolzen Preises von 5.900 Euro bestimmt schnell vergriffen ist.

Ein Paar potenzielle Anwärter dürften sich schon unter den prominenten Gästen bei der Shop-Eröffnung befunden haben: Die Models Franziska Knuppe und Luca Gadjus, Schauspielerin Iris Berben und Alexandra Maria Lara, sowie Anna Thalbach und ihr Kollege Franz Dinda und Starfrisör Udo Walz nahmen das neue Luxusgeschäft gestern in Augenschein.

Auch wir kommen bald auf einen Sprung nach Berlin vorbei – und sind gespannt, ob wir die Berlin-Bag noch zu Gesicht bekommen.