Fashion

Wer wird Englands Stilikone?

Von GRAZIA am Freitag, 28. Oktober 2011 um 15:42 Uhr

Am 28. November werden die "British Fashion Awards" verliehen. Welche Desinger nominiert sind, steht bereits seit Anfang September fest. Jetzt machte das British Fashion Council auch seine Vorschläge für den begehrten Publikumspeis, der britischen Stilikone. Darunter: Alexa Chung, Emma Watson, Adele, Poppy Delevingne, Victoria Beckham und Lara Stone.

London wurde erst kürzlich zur weltweiten Modehauptstadt gewählt. Für den britischen Trendsetter-Faktor haben einer Studie des amerikanischen Trendforschungsinstituts "Global Language Monitor" zufolge vor allem Kate Middleton und der verstorbene Modeschöpfer Alexander McQueen gesorgt.

Doch gerade Kate Middleton findet sich nicht auf der Liste der Stilikonen, die nun vom British Fashion Council vorgeschlagen wurden. Auch nicht ihre Schwester Pippa, die mit ihrem Stil immer wieder Schlagzeilen macht.

Dafür schlug die Modeinstitution britische Fashionistas wie Daisy Lowe, Poppy Delevigne, Stella McCartney oder Victoria Beckham vor.

Doch Fans von Kate & Pippa müssen keine Sorge haben, schließlich ist es ein Publikumspreis und jeder kann sein persönliche Stilikone vorschlagen.
Die Gewinnerin wird bei der Verleihung am 28. November bekannt gegeben – wir sind gespannt!

Und hier können wir unsere Vorschläge abgeben!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!