Fashion

Wird Raf Simons Chefdesigner bei Yves Saint Laurent?

Von GRAZIA am Montag, 26. September 2011 um 13:20 Uhr

Raf Simons soll Chefdesigner Stefano Pilati bei Yves Saint Laurent ablösen – klingt wie ein wildes Gerücht? Dachten wir zunächst auch. Doch dann erfuhren wir, dass keine Geringere als Mode-Instanz Suzy Menkes die Breaking-News verbreitet hat ...

Das nennt man wohl mit der Tür ins Haus fallen: Ihre Jil Sander Kollektions-Kritik beginnt Suzy Menkes mit den Worten: „Falls Raf Simons tatsächlich Chefdesigner bei Yves Saint Laurent werden sollte - wie Insider in Paris annehmen – hätte der Designer einen guten Ort für seinen akkuraten Modernsimus gefunden.“
Bumms! Das ist mal eine Neuigkeit! So interessant und pointiert die weitere Kritik von Suzy Menkes auch gewesen sein dürfte: Angesichts dieser News werden die weiteren Zeilen wohl eher zur Nebensächlichkeit.
Raf Simons bei YSL? Und was wird aus Stefano Pilati? Klar, Gerüchte, dass Pilati ersetzt werden soll, gab es schon länger, doch bisher wurden diese immer umgehend dementiert – zuletzt sogar via Twitter. Um das Gerücht, Hedi Slimane würde Pilati ersetzen, zu widerlegen, schrieb YSL:
„Aus dem YSL-Headquarter in Paris: Pilati arbeitet gerade an der neuen Kollektion. Alle Gerüchte sind unbegründet – er wird hier bleiben.“
Scheint so, als habe sich das Blatt nun gewendet. Denn ein Dementi blieb bisher aus. Und wie gesagt, was Suzy Menkes verbreitet ist Gesetz. Das wissen alle – auch Raf Simons und Stefano Pilati. Mal sehen, was sie dazu sagen werden ...

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!