Fashion

WOW: Chanel Haute Couture überrascht mit DIESEN Highlights in Paris

Von Jenny am Dienstag, 4. Juli 2017 um 15:21 Uhr

Mit der Haute Couture Show von Chanel in Paris übertrifft sich der Kreativchef, Karl Lagerfeld, wieder einmal selbst und wir lieben nicht nur die Kulisse, sondern auch die Looks, die wir in der kommenden Saison unbedingt brauchen...

Die Haute Couture Show von Chanel in Paris ist wohl die, die immer mit größter Spannung erwartet wird. Und wir wurden nicht enttäuscht: Die Kulisse zählte nämlich wieder einmal zu den riesigen Überraschungen des Events! Im vergangenen Jahr hatte Karl Lagerfeld die Location ganz im Stile eines Ateliers eingerichtet und in den Saisons zuvor durften die Gäste des Luxus-Labels, am Rande des Runways Platz nehmen, der einem Supermarkt oder sogar einem Flughafen nachempfunden wurde. Deshalb waren wir besonders gespannt, welches Spektakel sich der Modezar dieses Mal für die Präsentation des französischen Traditionshauses ausgedacht hatte…

 

Ein Beitrag geteilt von CHANEL (@chanelofficial) am

Chanel Haute Couture: Im Glamour des Eiffelturms ✨

Ladies, wir hätten uns für die eleganten Stücke, die eine Hommage an Gründerin Coco Chanel darstellten, keine passendere Kulisse als den Eiffelturm vorstellen können. Karl Lagerfeld ging es wohl ähnlich und deshalb verzauberte er im berühmten Grand Palais mit einem gigantischen Nachbau des Pariser Wahrzeichens alle Fashionistas. Wir sind begeistert! Vor der Show hatte der Künstler lediglich verlauten lassen: "Es wird schon längst gebaut. Denn solche Kulissen baut man nicht in zwei Wochen, sondern braucht dafür Monate." Wow, da hat das französische Traditionshaus wirklich wieder einmal bewiesen, mit welcher Kreativität ihr Designer gesegnet ist. 😍

 

Ein Beitrag geteilt von CHANEL (@chanelofficial) am

Im Vordergrund der Kollektion standen Boucléstoffe im Stil des traditionellen Chanel-Kostüms. Die Models trugen extravagante Kastenjacken und verschiedene Tweedkostüme, zu denen der Kreativchef, Lagerfeld, Glockenhüte und Overknee-Stiefel aus Lackleder kombinierte, die den eleganten Looks das gewisse Extra verliehen! Wir lieben die Kreationen des Designers. Ob geraffte Röcke oder Cullotes in verschiedenen Längen, der Modeschöpfer verlieh jedem Stück mit Pailetten, Silberfäden, floralen Accessoires oder Cut-Outs seine Einzigartigkeit. Chanels Kunstwerk gipfelte in dunkelblauen und schwarzen Abendkleidern aus Seide und einem Brautkleid, neben dem selbst die Styles von Carrie Bradshaw erblassen würden. Wir können nicht anders, als davon zu träumen in die Herbst/Winter Saison 2017 mit diesen besonderes Pieces zu starten... 😍

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.