Fashion

ZARA: Das sind die größten Kleider-Trends – laut des Modekonzerns

Von Inga am Montag, 11. Februar 2019 um 11:50 Uhr

Die neue Saison hält jede Menge tolle Kleider für uns bereit. Auf welche Trends wir setzen sollten, haben wir anhand des spanischen Modekonzerns ZARA ausgemacht, der in Sachen Fashion stets die Nase vorn hat…

Wir müssen gestehen: Wir sind Kleidern in jeder Form und Farbe verfallen, da sie sich nicht nur zu jeder Jahreszeit tragen lassen, sondern auch einfach immer toll aussehen und uns im Nu einen eleganten und stilvollen Look verpassen. Neben einigen klassischen Modellen, die jede Frau im Kleiderschrank haben sollte, stoßen wir natürlich jede Saison auf neue Trends, die aktuelle Muster, Materialien, Schnitte und Co. vereinen – und an wem könnten wir uns da besser orientieren, als an dem spanischen Modehersteller und einem unserer liebsten Onlineshops ZARA! Wir haben für euch gründlich recherchiert und verraten euch, an welchen Kleider-Trends ihr im Frühling auf keinen Fall vorbeikommt…

1. Fischernetz-Trend

Dieser Trend nimmt gerade so richtig Fahrt auf und so dürfen wir uns in der neuen Saison auf zahlreiche Pieces im angesagten Fischernetz-Stil freuen. Vor allem lieben wir Kleider mit stylischen Netzstoffen, die uns einen verruchten und zugleich extrem coolen Look verpassen. Sowohl als kleines Detail an den Ärmeln oder dem Saum, als auch im All-over-Look machen wir in den Trendteilen eine gute Figur. Auch die Modeblogger lieben das besondere Material, das uns an das Meer und den Sommer erinnert und beweisen, wie stilvoll Kleider im Netz-Stil in Weiß, Schwarz und auch farbigen Shades daherkommen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

2. Slip Dress aus Strick

ZARA vereint für die neue Saison gleich zwei Trends miteinander, denn hautenge Maxikleider aus angenehmem Strick (ein sexy Beinschlitz verleiht zusätzlich verführerische Akzente) dominieren derzeit den Onlineshop. Die angesagten Pieces, die in sämtlichen Farben wie edlem Beige, kräftigem Rot aber auch hellem Blau daherkommen, können wir sowohl im Office, als auch zum schicken Event oder Shopping mit Freunden tragen. Kleider aus Strick verleihen uns einen edlen Look, ohne dabei overdressed zu wirken und halten uns an Wintertagen und lauen Frühlingsnächten zusätzlich warm.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zara Streetstyle (@zara__streetstyle) am

3. Florale Muster

Nachdem es die vergangenen Saisons durch Streifen, Karos, Scarf- und Animal-Prints abgelöst wurde, findet im Frühling dieses zeitlose Muster wieder Einzug in unseren Kleiderschränken: Florale Prints! Ein Blick in den Onlineshop von ZARA genügt und wir werden von wunderschönen Dresses in kurz und lang mit Blumenmuster überhäuft, zwischen denen wir uns kaum entscheiden können. Ob plakativ mit großen Blüten, abstrakt gehalten oder kunterbunt mit Blumen übersät – wir lieben die angesagten Pieces, die Frühlingsgefühle in uns heraufbeschwören, jetzt schon! 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Aimee Song (@songofstyle) am

4. Häkelstrick

Neben Netzstoffen bekommen Kleider durch Häkelstrick ein Update, sobald die Temperaturen wieder steigen. Das sommerliche Material, das uns wie kein zweites in Erinnerungen an Strand und Meer schwelgen lässt, sieht besonders schön in hellen Nuancen wie Weiß, Creme und Beige aus, aber auch in Schwarz oder Braun machen wir eine gute Figur darin. Was den Schnitt angeht, sind hierbei keine Grenzen gesetzt, so können wir im Frühjahr sowohl in Maxikleidern als auch Wickel-Modellen in Mini- und Midi-Länge aus Häkelstrick glänzen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zara Daily (@zara_daily) am

5. Animal-Print

Kleider im Animal-Print gehören zu den Dauerbrennern schlechthin und daran wird sich auch das kommende Frühjahr nichts ändern. Besonders Modelle mit Leopardenmuster und Snake-Print haben es uns angetan. Ob als Maxi-Variante, mit verspielten Volants, mit Taillengürtel oder in der Short-Version: Die stylischen Dresses sorgen immer für einen Blickfang und lassen sich daher am besten mit schlichten Accessoires kombinieren. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Daur (@carodaur) am

Weitere Fashion-News, die ihr nicht verpassen dürft…

Weiße Mäntel: Diese angesagten Modelle brauchen wir jetzt

Trendfarbe 2019: Das sind die schönsten Teile in Creme bis Beige

Fashion-Basics: Diese Pieces shoppen wir immer bei Amazon