Fashion

ZARA: Das sind die schönsten Kleider für den Sommer des spanischen Modekonzerns

Von Inga am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 13:35 Uhr

Der Sommer hält jede Menge tolle Kleider für uns bereit und auf welche Modelle ihr setzen solltet, haben wir anhand des spanischen Modekonzerns ZARA ausgemacht…

Sie dürfen in keinem Sommer in unserem Kleiderschrank fehlen: Luftige Kleider in zahlreichen Ausführungen! Denn sowohl im Office, als auch zur coolen Sommerparty oder am Strand im Urlaub an der französischen Riviera – sie sind unsere treuen Begleiter durch die gesamte warme Jahreszeit hindurch, weshalb wir mindest ein paar Modelle in unseren Repertoire haben sollten. Da sich die Kleider-Trends aber von Saison zu Saison ändern, haben wir einen Blick in den Onlineshop des spanischen Modekonzerns ZARA gewagt (der eindeutig zu unseren Favoriten gehört) und wurden nicht enttäuscht. An welchen Pieces jetzt kein Weg vorbei führt und wie ihr sie stilvoll kombinieren könnt, verraten wir euch hier…

Sommerkleider: Das sind die angesagtesten Trends laut ZARA 😍

Wohl kein anderes Muster steht so sehr für den Sommer und macht sich deshalb so gut auf unseren Kleidern wie dieses: Die Rede ist natürlich von floralen Prints, welche wir in der kommenden Saison in den unterschiedlichsten Varianten auf unseren Dresses wiederfinden. Ob in Form von großen, bunten Blüten als kleines abstraktes Muster oder mit einzelnen Blumenranken, die sich an unseren Kleidern entlang schlängeln – der Fashion Retailer ZARA hat den Trend erkannt und verziert zahlreiche Modelle mit dem femininen und mädchenhaften Mustern. Besonders schön wirken diese in Pastellfarben und gedeckten Tönen wie Beige und Creme, aber natürlich steht auch Weiß hoch im Kurs, sobald die Temperaturen in die Höhe steigen. Und einen weiteren Print werden wir diesen Sommer sehen: Batik feiert sein großes Comeback und auch Kleider schmücken mit dem Retro-Muster. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ZARA Official (@zara) am

Wem das zu verspielt ist, der kann ebenso auf Kleider ohne Muster, dafür aber in knalligen Farben setzen, die im Sommer gefragter denn je sind. Farbenfrohe Shades wie Pink, Türkis und kräftiges Gelb stechen besonders hervor und können zu dezenten Accessoires und Schuhen kombiniert werden. Wie ihr vielleicht schon merkt: Es geht modisch gesehen alles andere als schlicht und zurückhaltend zu, sobald der Sommer einkehrt, denn dann sind wilde Musterungen, aufregende Details und bunte Farben angesagt! Volants, stylische Bindegürtel (die uns eine schmale Taille zaubern), Knoten-Details, Rüschen und Fransen sorgen für zusätzliche Finesse an unseren Kleidern. Wer es nicht mehr abwarten kann, der wird jetzt schon im Onlineshop von ZARA fündig – dort haben wir euch super schöne Modelle zum Nachshoppen verlinkt. 👗💕 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zara Daily (@zara_daily) am

Diese weiteren Mode-News könnten euch ebenfalls interessieren:

Geknotete Oberteile: So stylen wir die Trendteile im Sommer

Sommerkleider: Diese 10 Modelle lassen euch sofort schlanker aussehen

Themen