Fashion

ZARA: Diese Basic-Teile des spanischen Modekonzerns brauchen wir für das Frühjahr

Von Inga am Donnerstag, 25. April 2019 um 14:36 Uhr

Da wir von Basics nie genug haben können, haben wir uns beim spanischen Modekonzern ZARA umgesehen und sind auf schlichte Pieces gestoßen, die jetzt unbedingt in unseren Kleiderschrank gehören…

Der Sommer rückt immer näher und der Frühling ist im vollen Gange – die perfekte Grundlage, seinen Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen und mit den neuesten Trendteilen der Saison auszustatten, wozu florale Kleider, Satinröcke, asymmetrische Blusen und angesagte Mom-Jeans gehören. Am besten kombinieren lassen sich die stylischen Pieces aber zu schlichten Basics, von denen wir in der warmen Jahreszeit gar nicht genug bekommen können. Ob Tanktops in angesagten Shades, gut sitzende Skinny-Jeans, schlichte Blazer oder weiße Blusen – wir haben uns umgeschaut und sind bei keinem geringeren als dem spanischen Fashion-Retailer ZARA auf super schicke Basics gestoßen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen

Auf diese Basics von ZARA setzen wir jetzt 💕

Ja, wir geben es zu: Auch wir lieben extravagante Kleidungsstücke wie wild gemusterte Röcke mit Leoparden-Print, Kleider mit verführerischem Rückenausschnitt und Workwear-Jackets, die bei den Bloggern derzeit hoch im Kurs stehen. Doch hin und wieder ist uns dann doch nach ganz simplen und zeitlosen Pieces zumute, die wir einfach zu jedem Anlass tragen können und die dafür sorgen, dass wir sofort gut angezogen sind. Bei der Suche nach stilvollen aber dennoch praktischen Pieces sind natürlich auf den Modekonzern ZARA gestoßen, der nicht nur was Trendteile, sondern auch Basics angeht, die Nase ganz weit vorn hat. Sowohl Skinny-Jeans, als auch Shirts und Oberteile in schlichten Farben sowie Hemden, Blusen und Jacken mit geradlinigen, simplen Schnitten und Farben haben es uns angetan und avancieren im Frühjahr zu unseren liebsten Gp-to-Pieces. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zara Streetstyle (@zara__streetstyle) am

Diese lassen sich nämlich individuell je nach Anlass neu stylen und passen einfach zu allem. Wer es dann doch etwas auffälliger mag, der kann sein Outfit am besten mit stilvollen Accessoires, wie Goldschmuck oder einer besonderen Handtasche, aufwerten. Ein Fashion-Basic wie eine schlichte, blaue Jeans bringt unsere Figur im Frühling am besten zur Geltung und lässt sich super lässig zu einem weißen T-Shirt und coolen Sneakern oder auch eleganter zu einer Bluse und hohen Sandaletten stylen. Auch im Büro können wir auf Basics setzen, besonders an Tagen, an denen uns nicht der Sinn nach auffälligen Teilen steht. Eine graue Stoffhose, weiße Sneaker und eine schlichte Bluse, kombiniert zu einer schicken Shopper-Bag, sorgen sofort für einen seriösen Büro-Look.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Zara Streetstyle (@zara__streetstyle) am

Na, haben wir euch überzeugt? Die schönsten Basics im Onlineshop von ZARA haben wir bereits für euch ausfindig gemacht und in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt… 🛍

Weitere Fashion-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Strick-Kombis: Diese gestrickten Zweiteiler sind jetzt total angesagt

Calvin Klein: Diese angesagten Teile shoppen wir jetzt

Themen