Fashion

Zooey Deschanel designt für Tommy Hilfiger

Von Arzu am Montag, 27. Januar 2014 um 17:20 Uhr
"New Girl" Zooey Deschanel entwirft Kleider für den amerikanischen Designer.

Es klingt wie eine kleine Liebeserklärung: "To Tommy, From Zooey" ist der Name der Capsule Collection, die die schöne Schauspielerin für den amerikanischen Designer kreiert. Passend zu Zooeys Girlie-Style wird die Linie aus weiblichen Kleidern bestehen, die vor allem von den 60er Jahren inspiriert wurden. Die klassische Farb-Palette des amerikanischen Modeunternehmens soll aber natürlich erhalten bleiben: 

„Es sind kurze Kleider, inspiriert von den Sechzigern. Es gibt viel rot, blau und weiß, aber in Zooeys Art gemacht, mit interessanten Details und schmeichelnden Stoffen. Sie sind sehr 'Jean Shrimpton' und 'Twiggy' - wirklich wie in den Sechzigern in London. Es ist nichts, was wir normalerweise in unserer Sport-Klamotten-Linie haben würden. Aber es ist ein neuer Weg, spaßige, amerikanische Klassiker zu präsentieren", erklärt der Designer im Gespräch mit "WWD".

Doch wie kam es zu der Zusammenarbeit? Die beiden lernten sich über einen Bekannten kennen und entdeckten ihre gemeinsame Vorliebe für Vintage-Klamotten. Aus einer gemeinsamen Leidenschaft entstand schließlich die Idee, eine ganze Kollektion zu erstellen. Hilfe bekam die 34-Jährige beim Designen von Tommy Hilfiger persönlich: 

„Ich bin mode-verrückt und ich suche immer nach neuen Wegen, weibliche Vintage-Mode in meinen eigenen Kleiderschrank einfließen zu lassen. Tommy und ich teilen viele gemeinsame Inspirationen, wie Old-School-Musik, klassische Filme und alte Hollywood-Ikonen. Seine Unterstützung beim Design-Prozess half, aus jedem Teil etwas Einzigartiges zu machen."

Insgesamt wird die Kollektion 16 Teile enthalten, die zwischen 70 und 150 Euro kosten. Ende April werden die ersten Kleider im Online-Shop von Hilfiger erhältlich sein. Wir sind gespannt!