Blogs

Fehlt Stars modisch der Mut?

Von GRAZIA am Mittwoch, 28. September 2011 um 14:56 Uhr

Stil-Ikone Daphne Guinness sorgte gerade mit ihrem Satz: "Starmode ist furchtbar langweilig geworden" für einen Eklat. Ihrer Meinung nach taugen die VIP-Stylisten nichts mehr. Sehen Sie das ähnlich? Sollten sich Promis wirklich ausgefallener anziehen? Stimmen Sie mit ab!

Style-Queen Daphne Guinness ist gelangweilt von den Outfits der Stars. Sie erwartet, dass sie sich mindestens so viele Gedanken um ihren Look machen, wie sie selbst.

Aber stimmt es wirklich, dass die Stylisten der Stars sich zu wenig trauen und unsere modischen Vorbilder in öde Klamotten stecken? Klar, viele VIPs haben seit Jahren den gleichen Stil und laufen meist in einer Robe ihres Lieblingsdesigners über den roten Teppich. Wirklich stylische Überraschungen gibt es nur noch selten.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen. Lady Gaga schockt uns zum Beispiel immer wieder mit ihren ausgefallenen Kreationen, für die ihre (oder die ihres Stylisten) talentierte Fashion-Hände verantwortlich sind. Und von dem Stil von Alexa Chung oder Blake Lively sind wir immer wieder aufs Neue hingerissen.

Doch sind diese Stars eher stylische Einzelfälle? Stimmen Sie mit ab und schreiben Sie auf unserer Facebook-Seite einen Kommentar!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!