Blogs

Fünf Fragen an Starfotograf Thomas Nutzl

Von GRAZIA am Freitag, 18. Januar 2013 um 13:47 Uhr

Am 16.01.2013 feierte die Künstler-Agentur 'Shotview' ihr 12-jähriges Jubiläum und lud dazu Promis und Künstler ein – und uns zum Glück auch. Eine gute Chance Starfotograf Thomas Nutzl um seine ganz persönlichen Antworten auf unsere fünf Fragen zu bitten.

GRAZIA: Herr Nutzl, das beste Foto, das Sie je gemacht haben?

Thomas Nutzl: „Das beste Foto, das ich jemals gemacht habe, ist nicht ein einziges Foto! ich würde sagen, dass sich mein bestes Foto aus vielen Fotos meiner persönlichen Arbeit zusammensetzt. Ich bin dabei an diesen zu arbeiten, um eine Ausstellung zu machen!“

GRAZIA: "Apropos Ausstellung! heute Abend sind ja die Werke einige Ihrer Kollegen hier zu sehen. Welche anderen Fotografen bewundern Sie?"

T.N.: "In der Mode ist es auf jeden Fall Helmut Newton! Sebastião Ribeiro Salgado berührt mich immer zutiefst. Ihn und alle Fotografen, die kompromisslos arbeiten, bewundere ich!"

GRAZIA: Was halten Sie von dem neuen Instagram-Foto-Hype?

T.N.: "Es ist eine Art Demokratisierung der Fotografie-Technik."

GRAZIA: Wen möchten Sie noch unbedingt vor Ihre Linse bekommen?

T.N.: "Alle inspirierenden Menschen!"

GRAZIA: Wenn Sie nicht Fotograf geworden wären – was dann?

T.N.: "Maler! Was aber nicht heißt, dass ich das nicht mit der Fotografie verbinden kann und werde. Und zwar hoffentlich bald ..."

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!