Lifestyle

Halloween: 5 Gruselfilme, die du auch als Angsthase schauen kannst

Von Vera am Samstag, 29. Oktober 2016 um 10:05 Uhr

Mit Halloween verbindet man nicht man nicht nur das Gruseln, sondern es ist auch das offizielle Zeichen, dass nun endgültig Herbst ist und der Winter vor der Tür steht. Wenn es draußen kalt und grau ist, mummeln wir uns jetzt am liebsten in unsere warmen Decken ein und schauen uns Filme an. Wir haben 5 schaurig schöne Tipps für Halloween für euch – garantiert ohne schlaflose Nächte!

Die Addams Family - in verrückter Tradition

Ein wahrer Halloween-Klassiker: Die berühmteste Horror-Familie der Welt muss man einfach kennen! Das Beste: Witzige Dialoge und Situationskomik überwiegen dem Grusel-Faktor.

Casper

Erinnert ihr euch noch? Casper, der freundliche Geist! Hauptdarsteller einer der wohl schönsten Fantasy-Komödien der 90er-Jahre. Schnell anschauen und in Erinnerungen schwelgen!
 

Hocus Pocus

Kein Halloween ohne die Sanderson-Schwestern! Denn niemand erfüllt das Hexen-Klischee auf der Leinwand besser als Sarah (gespielt von Sarah Jessica Parker), Winnifred (Bette Midler) und Mary (Kathy Najimy).

Edward mit den Scherenhänden

Gruselig und herzzerreißend zugleich: „Edward mit den Scherenhänden“ mit Johnny Depp in der Hauptrolle ist ein Halloween Must-see!

Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Ein weiterer Grusel-Klassiker von Tim Burton mit Johnny Depp in der Hauptrolle. Bei „Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street“ sorgen Musical-Einlagen für ein relativ sanftes und ebenso witziges Grusel-Erlebnis!

 

Bildcredits: ©Picture Alliance

Themen