Fashion

Hilfiger x Gigi Hadid: Diese Fashion-Show hatte es in sich!

Von LauraB am Samstag, 10. September 2016 um 16:50 Uhr

Tommy Hilfiger wickelte die Modefans mit seinen Kreationen und seiner stylischen Co-Designerin Gigi Hadid bei der Fashion Week in New York in null Komma nichts um den Finger.

Ein Riesenrad! Eisbuden! Ice Konfekt Stände! Limonaden Verkäufer! Pop Up Shopping Stores! Tommy Hilfiger mag nicht der beste Designer der Welt sein, aber er weiß wie kein anderer in der Branche eine Catwalk Show für die Massen zu inszenieren. Die Spring Summer 2017 Show, die er gestern Abend am Pier 16 in New York präsentierte, war wohl eines der atemberaubendsten Shows, die man je zu Gesicht bekommen hat. Um Punkt 19.30, synchron zum Sonnenuntergang über der New Yorker Skyline, eröffnete die Muse und Co-Designerin von Hilfiger Gigi Hadid in einem knielangen Hoodie und knöchelhohen Boots die Show.

Heiße Mode bei heißen Temperaturen

Über 50 Models schritten ihr über den hölzernen Bootssteg nach. Schlappe 32 Grad und eine gefühlte Luftfeuchtigkeit von 100 Prozentig messte das Thermometer - und trieb so manch einem Show-Besucher die Schweisperlen auf die Stirn. Was allerdings nicht nur am Wetter lag: zum ersten Mal bekamen auch Hilfiger Fans, die sogenannten Consumer, Zutritt zur Show des berühmten Designers. Bereits mehrere Stunden vor Beginn bildete sich eine Warteschlange vor dem Pier 16. "Ich habe schon immer davon geträumt, eine Fashion Show besuchen zu durfen!" erzählt uns eine Kundin im Hilfiger-Look am Einlass. Jedes einzelne Teil der Catwalk Show war übrigens sofort online erhändlich. Uns stellt sich jetzt nur eine Frage: ist der Traum damit ausgeträumt oder fängt er damit gerade erst an?

Autor: Miriam Amro

Gigi Hadid auf der Fashion Week

Topmodel Gigi Hadid auf der New Yorker Fashion Week. © GettyImages