Hot Stories

Hillary Clinton holt sich Modetipps von Anna Wintour

Von Laura am Sonntag, 31. Juli 2016 um 10:05 Uhr

Die Entscheidung in den USA rückt immer näher. Und wer so einen Wahlkampf gewinnen will, der muss in allen Bereichen gut sein. Auch in Sachen Mode. Das dachte sich wohl auch Hillary Clinton (68) und holt sich jetzt Modetipps von keiner geringeren als Vogue-Göttin Anna Wintour.

Kurz vor den Präsidentschaftswahlen im November stehen die beiden Kandidaten Donald Trump (70) und Hillary Clinton (68) ständig unter Beobachtung. Mit wem werden sie gesehen, was geben sie von sich, was haben sie an. Alles ein Statement, alles entscheidend. Um zunächst mal modisch auf der ganz sicheren Seite zu sein, hat sich Hillary Clinton jetzt Anna Wintour ins Boot geholt. So berichtete Hillary dem Portal "Business of Fashion", dass sie die Vogue-Chefredakteurin zu ihrem Beraterstab zählt.

Modetipps im Wahlkampf

Anna Wintour (66) zählt nicht nur zu den mächtigsten Frauen der Modebranche, sondern gilt auch als bekennende Befürworterin der Demokraten. In Kombination mit Wintours Fashionwissen ist das die ideale Besetzung, um Kandidatin Hillary während der Wahlen mit Rat und passender Clutch zur Seite zu stehen. Jetzt kam nämlich raus, dass sich Hillary Clinton gerne ein paar Tipps abholt, wenn es um die besonderen Schlüsselmomente im Wahlkampf geht und ein Auftritt entscheidend über Sieg oder Niederlage sein kann. In solchen Momenten muss nämlich nicht nur die Rede, sondern auch die Kleidung perfekt sitzen. Und da sagt nochmal jemand Mode verändere nicht die Welt!

Anna Wintour und Hillary Clinton

Hillary Clinton lässt sich von der Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour für den Wahlkampf modisch unter die Arme greifen. © GettyImages

Themen
Fashion-Wahlkampf