Hot Stories

Herzogin Meghan: In diesen Royal war sie verliebt

Von Lena.Everling am Sonntag, 25. Juli 2021 um 11:16 Uhr

Herzogin Meghan ist seit Mai 2018 mit Prinz Harry glücklich verheiratet. Doch ursprünglich schwärmte sie für einen anderen Royal. Für wen ihr Herz früher schlug, verrieten nun ehemalige Uni-Freunde…

Im Interview mit Oprah Winfrey behauptete Meghan Markle, dass sie keine Ahnung hatte, was es bedeute, Teil des britischen Königshauses zu sein: "Die Windsors waren früher nie Teil meines Lebens", sagte sie. Doch nun kommt Stück für Stück die Wahrheit ans Licht, denn Meghan war ein großer Royal-Fan, ließ sich als Teenie vor dem Buckingham Palace fotografieren und guckte die Hochzeit von Prinzessin Diana mehrmals auf Video. Doch damit nicht genug: Sie studierte an der Northwestern University in Evanston (Illinois) Theaterwissenschaften und Internationale Beziehungen und ihre ehemaligen Uni-Freunde packen nun laut der BILD im Interview mit der "In Touch" aus und bringen die Gerüchteküche enorm zum Brodeln. Demnach soll Meghan auch als Studentin von den Royals fasziniert gewesen sein, sogar "besessen", wie sie behaupten. Sie soll die Royals damals schon vergöttert haben und davon geträumt haben, sich eines Tages in einen Prinzen zu verlieben. 2018 wurde der Traum schließlich wahr, sie heiratetete Prinz Harry und wurde zur Herzogin von Sussex. Doch verliebt war sie einst nicht in ihren Ehemann Harry, sondern in einen anderen Royal…

Lust auf Shopping? Das sind die Top-Deals des Tages auf Amazon:

In diesen Royal war Herzogin Meghan verliebt

Damals war es nicht Prinz Harry, für den ihr Herz schlug, sondern sein älterer Bruder, Prinz William. "Meghan hatte ein Poster von Prinz William an ihrer Wand im Studentenwohnheim", behauptete einer der ehemaligen Studenten. Und ergänzte: "Sie war in William verknallt – nicht in Harry.“ Autsch! Eigentlich soll es Meghan also auf einen ganz anderen Prinzen abgesehen haben, aber letztendlich wurde es Prinz Harry. Er soll, laut den Insidern, erst nach der Hochzeit mit Meghan von ihrer einstigen Schwärmerei für seinen großen Bruder erfahren haben. Auch Prinz William selbst wurde mittlerweile darüber in Kenntnis gesetzt. Wie die beiden es aufgenommen haben, ist aktuell noch nicht bekannt. Prinz Williams Ehefrau Kate soll jedoch schockiert gewesen sein, als sie davon erfuhr. "Es ist nicht so, dass sie sich von Meghan bedroht fühlt. Es ist die Tatsache, dass Meghan es Harry nicht früher gesagt hat. Kate hat Harry immer sehr beschützt", so ein Insider.

© Getty Images

Diese Artikel könnten euch auch interessieren: