Hot Stories

10 Fakten über Melania Trump - die neue First Lady

Von GRAZIA Deutschland am Freitag, 11. November 2016 um 16:25 Uhr

Nun gibt es offiziell eine neue First Lady. Melania Trump wird an der Seite von Donald Trump die nächsten vier Jahre im Weißen Haus verbringen. Doch wer ist eigentlich diese Frau? Wir haben zehn interessante Fakten über Melania Trump...

1. Sie arbeitete illegal in Amerika

Melania kam in die USA, um dort als Model zu arbeiten. Jedoch ohne Arbeitserlaubnis. Genau gegen diese Praktiken will Donald Trump jetzt vorgehen  – paradox. Die einzige First Lady, die wie Melania nicht in Amerika geboren ist, war die Ehefrau des US-Präsidenten John Quincy Adams, Louisa Adams, von 1825 - 1829.

2. Melania war ein Erotikmodel

 

Ein von @absolute_darkness gepostetes Foto am

Melania posierte für jugendfreie Shootings. Sowohl für die GQ als auch die französische "Max" zeigte sich die Ehefrau von Donald Trump sehr erotisch.

3. Mit ihrem Hochzeitskleid auf dem Cover der Vogue

Doch nicht nur mit Erotikshootings hat Melania Trump es auf ein Magazincover geschafft. Nein, sie war sogar auf dem Cover der Vogue US. Diese berichtete exklusiv über ihre Hochzeit mit Donald Trump - inklusive 100.000 Dollar Kleid von Dior.

4. Melania ist kaum älter als Trumps Kinder

Melania Trump ist 24 Jahre jünger als Donald Trump. Sein ältester Sohn, Donald Trump Jr., ist nur 8 Jahre jünger als Melania, seine Tochter, Ivanka Trump, ist 35 und demnach trennen Trumps Tochter und ihre Stiefmutter nur 11 Jahre Alterunterschied. Sie ist also näher am Alter seiner Kinder, als an seinem. Der Liebe hat es keinen Abbruch getan – 2006 bekamen die beiden außerdem den gemeinsamen Sohn Barron (siehe Bild).

5. Melania Trump hat ihren Lebenslauf gefälscht

Bis vor kurzem konnte man auf der Internetseite von Melania Trump noch lesen, dass sie Architektur in Slowenien studiert hat. Mittlerweile ist klar: ihren Lebenslauf hat Melania aufpoliert. Einen Abschluss hat sie nie gemacht.

6. Melania klaut eine Rede

 

Ein von Yvy DeLuca (@yvyworld) gepostetes Foto am

Und wirklich niemandem dürfte entgangen sein: Melania hat ihre Rede im Juli vor dem Parteitag der US-Republikaner geklaut und zwar von keiner geringeren als der (noch) First Lady Michelle Obama.

7. Ihre Hochzeit feierte sie mit Bill und Hillary Clinton

Rückblickend betrachtet mag es ziemlich komisch klingen, aber Bill und Hillary Clinton waren Gäste bei der Hochzeit von Melania und Donald Trump. Bei denen werden sie wohl so schnell nicht mehr zu Gast sein...

8. Melania spricht fünf verschiedene Sprachen

Wer meint, dass Melania nicht viel auf dem Kasten hat, der irrt sich. Sie spricht nämlich gleich fünf Sprachen: Slovenisch, Englisch, Französisch, Serbisch und auch Deutsch.

9. Sie hat ihren Nachnamen geändert

Eigentlich hieß Melania mit Nachnamen Knavs, änderte ihren Nachnamen jedoch in Knauss, als sie anfing auch international erfolgreich als Model zu arbeiten.

10. Melania sieht sich als Geschäftsfrau

Melania bezeichnet sich selbst als Geschäftsfrau. Gemeinsam mit QVC designte die angehende First Lady vor einiger Zeit Schmuck.