Hot Stories

10 Hot Stories: Feminismus und Anti-Selfie

Von Susan am Freitag, 26. September 2014 um 17:06 Uhr

Diese Woche war wieder einiges los. Unsere Hollywood-Stars engagieren sich politisch - dabei setzte sich Emma Watson für Feminismus ein und Leonardo DiCaprio hat dank Klimagipfel jetzt endlich einen Instagram Account. Schauspielerin Kirsten Dunst hat ein Anti-Selfie Video gedreht und außerdem läuft in Paris die Fashion Week - Kim Kardashian und Kanye West sind natürlich auch da und dabei gab es für Kim einen echten Schockmoment. Was sonst noch so bei den Stars passierte, das lesen Sie jetzt in den 10 Hot Stories der Woche vom 22. bis zum 26. September 2014.

Zur Übersicht
Love, love, love für Emma Watsons Feminismus-Einsatz! Die UN-Botschafterin ist mit ihrer So! Kirsten Dunst hat die Nase voll davon, dass Fans nur noch Selfies mit ihr wollen und sich dabei gar nicht unterhalten - sie hat deshalb jetzt ein Anti-Selfie Video gedreht Katy Perry und Harry Styles beim Dinner? Eins haben sie auf jeden Fall gemeinsam: über Taylor Swift zu lästern sollte ihnen nicht schwer fallen In der neuen GRAZIA (Heft 40) erfahren Sie, womit Chris' Neue Gwyneth auf die Palme bringt... Watch out, J-Law! Puh... der Hacker hat schon wieder zugeschlagen. Dieses Mal traf es auch zum Beispiel Kate Bosworth und Kim Kardashian Warum Kate so grinst? Britney Spears hat ihr Unterwäsche geschickt... Könnte vielleicht der Grund sein Sexy! Die Victoria's Secret Engel ziehen sich für das neue Buch von Russell James aus Wow! George Clooney und Amal Alamuddin heiraten am Montag - und dafür werden in Venedig sogar die wichtigsten Wasserstraßen gesperrt Juhu! Leo DiCaprio hat endlich Instagram! Sein erstes Pic: vom UN-Klimagipfel mit Ban Ki-moon OMG! Kim Kardashian wurde auf der Paris Fashion Week attackiert - dahinter steckte der Journalist Vitalii Sediuk
Themen