Hot Stories

5 Gründe: Warum Prinz George der beste große Bruder ever wird

Von Susan am Mittwoch, 24. September 2014 um 09:44 Uhr

Kate Middleton ist wieder schwanger - wir versetzen uns deshalb mal in die Rolle von Royal Baby #2 und haben überlegt, warum es dem oder der Kleinen mit Big Brother George besonders gut gehen wird...

Wir freuen uns schon riesig auf das zweite Royal Baby von Kate (32) und William (32) - schließlich haben wir schon den vollen Cuteness-Flash bei Baby George mitgemacht. Weil es aber bis zur Geburt noch so lange dauert, haben wir uns schon mal 5 Gründe überlegt, warum Prinz George der beste große Bruder ever wird (und hören nebenbei Mighty Oaks „Brother" - ziemlich passend, oder?).

1. Das perfekte Alter

Mit dem geringen Altersunterschied ist George der perfekte Spielkamerad und „Partner in Crime" - Vorsicht, Kate! Die beiden könnten ganz schön was aushecken im Königshaus.

2. Er ist so süß!

Wie das seiner kleinen Schwester oder dem kleinen Bruder weiterhelfen soll? Naja, wir denken schon mal weiter an die Teenager-Zeit und überlegen uns: entweder hat er ebenso süße Freunde in genau dem richtigen Alter (Jackpot für die kleine Schwester!) oder viele Mädels stehen auf ihn (davon profitiert auch sicher der kleine Bruder!).

3. Geschenke, Geschenke, Geschenke

Der kleine Prinz George konnte sich nach seiner Geburt vor Geschenken nicht retten. Jetzt gibt es alles doppelt - für beide nicht ganz schlecht, oder?

4. Second Hand

Wir mussten früher die Klamotten unserer älteren Geschwister auftragen (was mal cool, mal ziemlich schrecklich war). Bei George gibt es aber da aber bestimmt einen riiiesigen Kleiderschrank - da ist es wohl nicht so schlimm „Vintage"-George zu tragen, egal ob Junge oder Mädchen.

5. Bruder-Liebe

Und der letzte Punkt? Ist es nicht immer großartig einen großen Bruder zu haben - egal ob Prinz oder nicht? Eben!