Hot Stories

50 Shades of Grey: Fans kritisieren Rita Ora

Von laura.sodano am Samstag, 29. November 2014 um 16:00 Uhr
Auweia, Rita Ora muss für ihre Rolle in 50 Shades of Grey ganz schön einstecken. Die Fans sind mit dem Look ihrer Rolle Mia Grey scheinbar nämlich so gar nicht zufrieden.

Eine Buchverfilmung ist nie eine leichte Sache, vor allem dann nicht, wenn es sich dabei um den Erotik-Besteller schlechthin, 50 Shades of Grey, handelt. Das durfte unlängst auch Rita Ora (24) erfahren, die in dem Film ihr Hollywood-Debüt als Christian Greys Schwester Mia geben wird.

Nachdem bereits Gerüchte die Runde machten, Rita hätte Probleme mit dem Lernen des Textes gehabt, gehen nun auch noch die Fans des Streifens auf die Barrikaden.

Am Donnerstag wurden die ersten offiziellen Bilder von Familie Grey und Anastacia Steeles bester Freundin, Kate Kavanagh, veröffentlicht. Während die Fans mit der Wahl von Marcia Gay Harden (55), als Mutter von Christian Grey und Andrew Airlie (53), als Vater, durchaus einverstanden sind, ist die Kritik gegenüber der Besetzung der kleinen Schwester Mia groß.

„No Way!“, „Ich mag sie nicht. Ich mag sie nicht als Mia. Und zur Hölle, ihre Frisur mag ich erst recht nicht!“, oder, „Sie sieht schrecklich aus!“ – Das sind nur einige der Kommentare, die sich unter dem Bild finden, mit dem die offizielle Twitter-Seite von 50 Shades odf Grey Rita Ora ausgerechnet auch noch zum Geburtstag gratulieren wollte.

Ohje... die arme Rita kann einem wirklich Leid tun. Hoffen wir mal, dass sie mit ihrem Auftritt vor der Kamera alle Kritiker überzeugen kann.

Themen
offizielle Bilder,
Filmplakat,
Mia Grey