Hot Stories

"50 Shades of Grey"-Star Jamie Dornan: Ihn plagen Todesängste

Von Milena am Freitag, 9. Januar 2015 um 11:47 Uhr
Jamie Dornan, der den Christian Grey in der Verfilmung der "50 Shades of Grey"-Trilogie spielt, bereitet uns ein wenig Sorgen... Der Schauspieler scheint wirklich Angst vor verrückten Fans zu haben.

Die Filmpremiere von „50 Shades of Grey" steht vor der Tür und Jamie Dornan (32), der die Rolle des Christian Grey spielt, plagen in Gedanken daran schon Todesängste. „Ich will das eigentlich nicht sagen, aber ich habe Angst, wie John Lennon auf der Premiere des Films von einem Verrückten umgebracht zu werden", gab er in der Februar-Ausgabe des Männermagazin „Details" zu.

Bekam ihm die Rolle des sexbesessenen Milliardärs nicht gut?

Der 32-Jährige glaubt, dass viele Leute über die Rolle verärgert seien und sagte, dass er noch nicht sterben wolle, da er ja jetzt Ehemann und Vater ist. Nachdem er die Rolle bekommen hatte, traute sich das ehemalige Calvin Klein-Model nicht mal an einen Computer, da er böse Kritiken fürchtete. Jetzt geht es schon so weit, dass er Angst vor irren Anhängern entwickelt. Eigentlich wollte er doch nach gutem Anlaufen des ersten Teils noch zwei weitere drehen. Ob das so eine gute Idee ist, wenn er jetzt schon leicht paranoid wird?

Lachend beendete er das Interview mit folgendem Satz: „Und wenn ich dann ermordet werde, werden die Leute sagen, „Wow, ist das nicht unheimlich, wie er seinen eigenen Tod auf dem roten Teppich im “Details"-Magazin vorhergesehen hat?"

Hey Mister Grey, keine Angst - sicher werden dich viele weibliche Fans beschützen wollen!

Themen
todesangst,
paranoid