Hot Stories

Adele-Song erweckt Mädchen aus Koma

Von GRAZIA am Mittwoch, 20. Juni 2012 um 11:06 Uhr

Für die siebenjährige Charlotte gab es keine Hoffnung mehr, nachdem sie im April durch eine Gehirnblutung ins Koma fiel. Doch als im Radio "Rolling in the Deep" von der Sängerin Adele lief, fing sie an zu lächeln und erwachte bald darauf aus dem Koma.

Wunder gibt es doch: Ein Adele-Song holte die siebenjährige Charlotte aus dem Koma – und das, obwohl die Ärzte hatten schon alle Hoffnungen aufgegeben hatten und die Mutter der Kleinen hatte sich auch schon von ihrer Tochter verabschiedet hatte.

Das Hören ihres Lieblingssongs "Rolling in the Deep" war ihre letzte Rettung, ihre Mutter sang ihr nach dem Aufwachen immer wieder dieses Lied vor und innerhalb weniger Tage konnte Charlotte sogar wieder aus dem Bett steigen.

Mittlerweile wurde sie aus dem Krankenhaus entlassen und geht auch schon wieder zur Schule. "Charlotte geht es glänzend", sagte ihre Mutter. "Sie ist so entschlossen und mutig, die Ärzte haben aufgehört uns zu sagen, was sie nun tun sollte, weil Charlotte sie so erstaunt hat."

Eine rührende Geschichte, in der Adele zur Lebensretterin wird! Die Ärzte sollten ihre Songs wohl öfter als Heilmittel einsetzen.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!