Hot Stories

Alexa Chung: Instagram Eklat wegen ihres Gewichts

Von GRAZIA am Dienstag, 17. April 2012 um 11:30 Uhr

Alexa Chung war schon immer sehr dünn, doch jetzt scheint die 28-Jährige noch mehr Gewicht verloren zu haben – und mit den Kilos verabschieden sich auch die Fans. Der Auslöser für den Unmut? Ein Instagram Foto ...

Dabei wollte Alexa doch nur ein Foto von sich und ihrer Mutter mit ihren Instagram-Followern teilen – und dann das: Weil Alexa auf der Aufnahmen ein sehr kurzes Kleid trägt, sind ihre ultraschlanken Beine zu sehen.

Wobei ultraschlank fast untertrieben ist – Alexa ist wirklich fast zu dünn.

Und auch im Vergleich zu ihrer normal gebauten Mutter wirkt die 28-Jährige gleich nochmal schmaler. Grund genug für ihre Fans, Alarm zu schlagen:

„Ich werde sehr ehrlich sein. Ich schaue mir dieses Foto an und denke: 'Diese Frau isst nichts'", kommentiert eine Userin.

Die meisten Fans der Stilikone äußerten sich ähnlich – nur wenige bewundern Alexa für ihren dünnen Körper.

Und Alexa? Was macht sie? Sie änderte ihren Instagram-Account von öffentlich auf privat, nach dem sie sich mehrfach mit Kommentaren wie diesem in die Online-Diskussion einmischte:

„Jeder Mensch hat eine andere Kleidergröße. Ich versuche nicht, andere zum Dünnsein zu inspirieren.“

Und weg war sie. Aber wenigstens hat sich zu den Vorwürfen geäußert - im Gegenteil zu Lady Gaga ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!