Hot Stories

Alexa Chung und Alex Turner sind getrennt

Von GRAZIA am Montag, 1. August 2011 um 12:23 Uhr

Aus, Schluss und vorbei: Alexa Chung und ihr Langzeitfreund Alex Turner sind getrennt. Nach vier Jahren Beziehung gehen sie nun, zumindest in Sache „Liebe“, getrennte Wege.

Kein Happy End für Alexa Chung und ihrem Langzeitfreund, dem Frontman der „Artic Monkeys“, Alex Turner. Wie ein Sprecher der TV-Moderatorin nun bestätigte, habe sich das Paar im gemeinsamen Einvernehmen getrennt:

„Sie sind beide sehr traurig über die Entscheidung und hoffen, dass sie trotzdem noch engen Kontakt halten können.“
Doch, wenn man einem Insider glauben schenken kann, soll es bei dem Paar schon seit einiger Zeit gewaltig kriseln:

„Es lief schon eine ganze Zeit nicht mehr gut und sie wirkten in den letzten Wochen auch nicht mehr so als wären sie überhaupt ein Pärchen. Auf dem Glastonbury Festival sprachen sie kaum ein Wort miteinander“, erzählte er gegenüber der britischen Zeitung „Sunday Mirror“.

Dennoch, so heißt es, seien beide sehr darauf bedacht ihre Freundschaft aufrecht zu erhalten, was sich dank der räumlichen Distanz zwischen ihnen schwer gestalten könnte. Sie verbringt den Sommer in New York - er tourt mit seiner Band durch die Welt. Aber wer weiß, vielleicht tut ihnen die Entfernung ganz gut. Den Kontakt halten kann man dank des Internets ja auch so ganz gut.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!