Hot Stories

Alexander McQueen findet seine letzte Ruhe

Von GRAZIA am Mittwoch, 24. März 2010 um 11:12 Uhr

Bye-Bye, Alexander McQueen! Fast kaum eine Nachricht schockte im vergangenen Monat so sehr, wie die Meldung über den plötzlichen Tod des Star-Designers. Nun soll McQueen seine letzte Ruhe finden.

Und zwar auf der schottischen Isle of Skype. Dort soll seine Asche verstreut werden.

Zwar wohnte und arbeitete McQueen in London, doch wirklich zu Hause hat er sich nur im Land seiner Vorfahren gefühlt - Schottland gehörte sein Herz. In den nächsten Wochen werden sein Vater und seine fünf Geschwister auf die Insel fahren, um McQueen seinen letzten Wunsch zu erfüllen.

Ein kleiner Wermutstropfen: Eines seiner letzten Projekte werden wir noch im Laufe dieses Jahres zu sehen bekommen. Der Designer hatte eine Unterwäsche-Kollektion für Männer kreiert, dessen Stücke mit digitalen Bildern von Schädeln und Knochen bedruckt sind. Erhältich wird die Kollektion unter www.alexandermcqueen.com, sowie bei Selfridges, Harvey Nichols und Harrods sein.