Hot Stories

Amanda Knox: 4 Millionen Dollar für Buch

Von GRAZIA am Freitag, 17. Februar 2012 um 17:41 Uhr

Der "Engel mit den Eisaugen" will jetzt sagen, was sie in der Mordnacht wirklich erlebt hat! Amanda Knox hat einen vier Millionen Dollar Buchvertrag unterschrieben, der Verlag verspricht vorab schon „Enthüllung unbekannter Details“…

Vier Jahre saß sie im Gefängnis, verurteilt zu 26 Jahren Haft für den brutalen Sex-Mord an der britischen Austauschstudentin Meredith Kercher († 21). Ein Berufungsgericht kippte im vergangenen Oktober das Urteil, Amanda Knox kam frei.

Jetzt schreibt sie ihre Version der Mordnacht in einem Buch nieder. Der US-Verlag HarperCollins hat die Rechte an Knox' Geschichte für 4 Millionen Dollar (3 Millionen Euro) erworben. Im Frühjahr 2013 sollen die Memoiren erscheinen.

"Anhand von Tagebüchern, die sie während ihrer Haftzeit führte, wird Knox über ihre erschütternden Erfahrungen in den Händen der italienischen Polizei sowie mit Gefängniswärtern und Gefängnisinsassen berichten“, kündigt HarperCollins-Herausgeber Jonathan Burnham an und fügt hinzu:

"Sie wird bislang unbekannte Details enthüllen und beschreiben, wie sie dank innerer Stärke und enger Familienbindungen die größte Herausforderung ihres jungen Lebens meisterte. Es wird eine vollständige und schonungslose Darstellung ihrer Zeit im Gefängnis."

Ein Buch, das wir sicherlich verschlingen werden…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!