Hot Stories

American Apparel "möglicherweise nicht mehr liquide"

Von GRAZIA am Mittwoch, 3. November 2010 um 11:19 Uhr

Auch der letzte Rettungsversuch scheint gescheitert: American Apparel rutscht immer tiefer in die roten Zahlen und zweifelt mittlerweile selbst am eigenen Überleben.

Mit großer Verspätung und nur unter Androhung von Konsequenzen veröffentlichte American Apparel seinen aktuellen Geschäftsbericht - und die Zahlen sind katastrophal: Im zweiten Quartal musste das Unternehmen einen weiteren Verlust von 14,7 Millionen Dollar (!) verbuchen - zum Vergleich: Im Vorjahr machte American Apparel im gleichen Zeitraum 4,5 Millionen Dollar Gewinn.

Ein Sprecher des Unternehmens sagte, die Firma habe "möglicherweise nicht die nötige Liquidität" um die nachsten 12 Monate zu überleben.

Der Kreditgeber Lion Capital hatte einen Gewinn von 20 Millionen Dollar innerhalb der nächsten 12 Monate gefordert. Doch, dass American Apparel diese Forerung erfüllt - daran glaubt derzeit wohl nicht mal mehr der sonst so selbstbewusste Unternehmensgründer Dov Charney.

Tick, Tack ...