Hot Stories

Angelina Jolie: Angriff von der Schwiegermutter

Von GRAZIA am Freitag, 20. Juli 2012 um 16:00 Uhr

Schauspielerin Angelina Jolie und die Mutter von Brad Pitt sind gerade im Dauerstreit. Erst sorgte Jane Pitt mit einem öffentlichen Brief gegen Barack Obama und seine Politik für Aufsehen, denn Brangelina sind sogar mit dem Präsidenten befreundet. Und nun kritisiert die Schwiegermutter auch noch Angie's Erziehung und den Kleidungsstil von Shiloh!

Der Haussegen bei Familie Jolie-Pitt hängt schief: Jane Pitt, die Mutter von Brad, macht im Moment ganz schön Ärger. In einem öffentlichen Brief kritisierte sie erst kürzlich Barack Obama und seine politischen Ansichten, wie z. B. die gleichgeschlechtliche Ehe. Damit griff sie indirekt auch Brangelina an, denn diese sind seit Jahren vehemente Verfechter der homosexuellen Ehe, wollten sogar erst dann heiraten, wenn dies auch lesbischen und schwulen Paaren in den USA erlaubt sei.

Doch damit nicht genug, jetzt nimmt sich Jane auch noch Angelinas Erziehung vor. Der Kleidungsstil von Tochter Shiloh sei inakzeptabel. Immer wieder versuche Oma ihre Enkelin in mädchenhafte Prinzessinnen-Kleider zu stecken. Anstatt wie Angie zu akzeptieren, dass Shiloh gerne Jungs-Klamotten trägt, will Jane ihre Enkelin verbiegen!

Das geht zu weit! So viel Intoleranz von ihrer Schwiegermutter (aka Schwiegermonster) in spe, macht Angelina ziemlich wütend. Ein Insider weiß: „Jane kauft ständig verspielte Mädchen-Kleider und mischt sich in die Erziehung ein, das findet Angelina sehr respektlos!

Angelina hat deswegen sogar schon bei Jane angerufen und ihr deutlich die Meinung gesagt. Mit ihrer Intoleranz und ihrer veralteten Weltanschauung sei sie ein sehr schlechtes Vorbild für ihre Kinder.

Großer Familienzoff bei Jolie-Pitt also, dann können wir wohl in nächster Zeit nicht mit einer Hochzeit rechnen ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!