Hot Stories

Angelina Jolie: Peinliche Make-Up-Panne

Von Anna am Dienstag, 13. Mai 2014 um 12:50 Uhr
Bei einer Premiere in New York sorgte Angelina Jolie für Gelächter – durch das Blitzlichtgewitter zeichnete sich ganz schön viel weißes Puder auf ihrem Gesicht ab. Was war denn da los?

Gestern Abend (12. Mai 2014) wollte Angelina Jolie (38) eigentlich nur stilvoll über den roten Teppich schlendern und mit Brad Pitt (50) seinen neuen Film "The Normal Heat" feiern. Doch für Brads Streifen interessierten sich an diesem Abend leider die wenigsten – viel interessanter waren die weißen Streifen auf Angelinas Gesicht.

Ihr Stylist hat an diesem Abend anscheinend geschlafen – anders ist diese Make-Up-Panne nicht zu erklären. Durch das Blitzlicht der Fotografen wurden am Kiefer, Stirn und Dekolleté weiße Puder-Rückstände sichtbar, was natürlich nicht sehr vorteilhaft aussah. Die Schauspielerin merkte den Fauxpas zunächst nicht. Nach der Veranstaltung soll sie allerdings einige der peinlichen Fotos gesehen haben.

Ihren Stylisten soll Angelina Jolie daraufhin sogar gefeuert haben. Beide werden in nächster Zeit wohl eher keine Lust mehr aufs Pudern haben.

Themen
Make-Up-Panne,
Panne,
Make Up Fauxpas