Hot Stories

Angelina Jolie verhängt Kindern Rihanna-Verbot

Von GRAZIA am Montag, 16. Juli 2012 um 16:15 Uhr

Wenn es um ihre Kinder geht, ist Angelina Jolie ganz konservativ. Der Verlobten von Brad Pitt sind die Songs von Rihanna nämlich zu schlüpfrig – ihre Kinder dürfen die Lieder Dabei sprach sie früher selbst immer sehr freizügig über ihr Sexleben…

"I wanna f**ck you right now. Just get up on my body…" Diese Strophen von Rihanna’s Song "Birthday Cake“ soll Angelina Jolies achtjähriger Sohn Pax lauthalt mitgesungen haben, berichtet das US-Magazin "Star".

Da fiel selbst der sonst so moderaten Angelina Jolie die Kinnlade herunter. Rihannas versauten Texte sind nichts für Kinder-Ohren, findet die Sechsfach-Mutter. Deshalb hat sie Shiloh, Knox, Vivienne, Maddox, Pax und Zahara nun verboten, die schlüpfrigen Lieder des 23-jährigen Popstars zu hören.

"Angie wurde schnell erwachsen und sie möchte nicht, dass es ihren Kindern genauso geht", heißt es in dem Magazin.

Übertrieben oder genau richtig? Was meinen Sie?

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!